Seiten

Starkys Stücke

Schön, dass Du bei mir vorbeischaust

Kopfzeile

Freitag, 23. Juni 2017

Küchenparty, indisches Linsencurry

Hallo ihr Lieben,

ich freu mich ja über das super Sommerwetter, ihr auch?
deshalb gibt es heute mal wieder etwas leckeres aus der Küche, passend zum Sommer.


Ein Indisches Linsencurry





Ihr braucht:
Ingwer (walnussgroß)
1 Zwiebel
250gr rote Linden
1 rote Paprika
400ml Brühe
200ml Kokosmilch
Cocktailtomaten
Frühlingszwiebeln
Gewürze
Salz & Pfeffer
Öl
Curry
Garam Marsalla
evtl. Chilli & Sojasauce


Und so gehts: 1TL Curry anschwitzen, 2 EL Öl, Ingwer und Zwiebeln dazu geben, die roten Linsen und die gewürfelte rote Paprika zugeben.
Mit der Brühe aufgießen, 15-20min köcheln lassen. 200ml Kokosmilch zugeben sowie die kleingeschnittenen Cocktail-Tomaten (eigentlich abgezogen, mach ich aber nie) und die geschnittenen Frühlingszwiebeln. Mit Garam Marsala, (Sojasauce), Salz, Pfeffer und Chilli nach Gusto abschmecken, fertig (reicht bei uns für 3Personen) und kann man super bei der Wärme essen :)

Guten Appetit











verlinkt bei:


Dienstag, 20. Juni 2017

Kein Ziel, kein Plan aber fantastische Wetter :)

Hallo meine Lieben,

die Überschrift trifft meine heutige Tasche perfekt :)

Ursprünglich hatte ich mir diesen Hamburger Liebe Stoff für meine neue Sommertasche gekauft mit einer alten Beuteltasche von mir als Schnittvorlage. 

Irgendwo muss ich falsch abgebogen sein, denn heraus kam ein xxl-Waschbeutel mit Taschenschnallen.




Während ich noch überlegte, ob ich ihn wieder auftrennen soll, oder die Taschenschnallen weg mache und als Waschbeutel in den Shop stelle wurde er mir schon aus der Hand gerissen und wird jetzt das perfekte Geschenk :)





Stoff:
Amore von Hamburger Liebe
Flamingo: Selbst digitalisiert nach einer freien Vorlage 

Die 2. Version der Tasche würde übrigens dann genauso, wie ich sie im Kopf hatte, die habe ich euch letzte Woche schon gezeigt, falls ihr schauen möchtet *klick*











verlinkt bei:

*HoTHandmade on Tuesday

*Edit: Netterweise hat mich Birgit von Löwin.g auf ihre Linkparty aufmerksam genacht, da muss die Tasche ja wohl sowas von hin ;)

Beach Bag Party

Donnerstag, 15. Juni 2017

La Dolce Vita

Hallo meine Lieben,

bei meinem Nähwochenende bei Madam Zizibee im #nähenimaltenschloss hatte ich auch ein kurzes Foto -Coaching mit der lieben Belinda. 
Die Quintessenz daraus war: Deine Fotos sollten Assoziationen auslösen. Also, was sagt dieses Foto aus? :)





Sonne, Sommer und "La Dolce Vita" hoffe ich?



Den Schnitt habe ich von einer alten Tasche kopiert, die ich mal sehr gerne mochte und obwohl sie inzwischen nicht mehr wirklich hübsch ist, konnte ich sie bisher nicht wegwerfen. 
Das besondere an der Tasche:
Die ist ganz weich und beutelig, (im original war sie aus Canvas und hatte überhaupt keine Verstärkung) mit einem extrem kurzen Henkel, aber weil die Tasche so knautschig ist, kann man sie trotzdem super über der Schulter tragen.




Da mein Stoff kein Canvas ist, habe ich ihn mit H250 verstärkt. Ist ok, aber bei der nächsten, die es bestimmt geben wird, würde ich dann tatsächlich Canvas nehmen, ohne weitere Verstärkung.



Ganz besonders stolz bin ich auf meine Variante die Schlaufen für den Taschenring anzubringen :) auch wenn es mehr Arbeit ist, werde ich das jetzt wohl öfter so machen, an der Seitennaht hat es mir noch nie so richtig gefallen.


Innen ist eine ziemlich große Seitentasche, in die auch mal ein Ebookreader passt, und ein Karabiner für den Schlüssel, ansonsten nüscht, ich trag' ja eh alles in kleinen extra Täschchen mit mir rum.



Und außen mein Lieblings-Fortbewegungsmittel im Sommer.





Die Vespa von Art of Singer war der Auslöser für mein Taschen-Kopfkino. Die find ich einfach nur toll!!!

Ursprünglich sollte ich die Vespa "offset" applizieren, aber ich habe irgendwie keine schöne Umrandung gefunden, also dann doch in oval, aber wie gesagt nicht mit der Stickie sondern "von Hand" appliziert.


Alles in allem ist es meine echte Lieblingstasche die meine Alte vom letzten Jahr jetzt würdig ersetzt, die Alte darf jetzt in Rente gehen.



Stoff: Hamburger Liebe
Vespa: Art of Singer
Schnitt: mein Kopfkino

Der erste Versuch den Schnitt zu kopieren, ging übrigens komplett daneben, aber das Ergebnis ist trotzdem toll geworden, wenn auch anders als gedacht. Wieso zeig ich euch am Dienstag.

Und jetzt, lasst es euch gut gehen und genießt das "dolce far niente" (süße Nichtstun)












verlinkt bei:

Rums