Seiten

Starkys Stücke

Schön, dass Du bei mir vorbeischaust

Kopfzeile

Freitag, 20. Oktober 2017

Geldbeutel

Hallo meine Lieben,
heute darf ich euch ein Geschenk zeigen:

Die liebe Sandra hatte Geburtstag, und hat sich einen Geldbeutel von mir gewünscht. So einen hatte ich ihr vor ein paar Jahren schon mal gestickt, aber aus Stoff, der war jetzt einfach "durch"




Die Eckdaten:
Stickdatei: Pubimatz

Dieses Mal also aus Kunstleder, ausserdem habe ich zusätzlich eine Klappe "eingebaut"
Und weil sie sich gefreut hat, und ich mich gefreut habe, dass sie sich freut, darf er heute zum *Freutag und außerdem noch zu den *Stickfreuden










verlinkt bei:
*Freutag

Dienstag, 17. Oktober 2017

Wintersocken

Hallo meine Lieben,

Auch wenn es sich diese Woche gar nicht so anfühlt, der Winter kommt bestimmt und dann heißt es wieder kuschelig ab auf die Couch. Meine passenden Socken hatte ich euch ja im Frühling schonmal gezeigt.




Jetzt hat meine Freundin Michaela von Hexennadelfee noch eins drauf gesetzt. 
Wir haben nämlich getestet, ob der Plott auch auf Wolle hält... Und:




Tut er, genial oder?
Ich kann ja leider nicht stricken, aber wenn ihr es könnt, liefer ich euch gern den entsprechenden Plott dazu, einfach ne kurze Mail an mich ;)
Oder ihr schreibt Michaela an, dann bekommt ihr die Socken gestrickt und geplottet, tutti completti  (psst: bald ist Weihnachten ;))











verlinkt bei:

*HoTHandmade on Tuesday

Donnerstag, 12. Oktober 2017

Ein T-shirt für mich


Hallo meine Lieben,

manchmal habe ich das Gefühl, als wollten ein paar Sachen einfach nicht auf den Blog ;) Dieses T-shirt gehört dazu. Schon im Sommer genäht, hab ich erst vergessen es zu fotografieren, dann gingen die Fotos irgendwo auf der Festplatte unter und letzte Woche hat dann der Blog gezickt...

Ich bin also zu spät für sämtliche Sew-alongs  bei denen ich eigentlich mitmachen wollte (12 Themen und ein Stoff viele Möglichkeiten) aber das Shirt kommt trotzdem auf den Blog, basta!







Auf das T-shirt habe ich einen Stern apliziert, mit grauem Jersey hinterlegt, in 1,5cm abstand festgenäht und dann für den "destroyed" look, die Zwischenräume aufgeschnitten. (in der Art hatte ich fürs Töchterchen auch schonmal eins gemacht *klick*)







Die Eckdaten:
Schnitt: BeeSummer No1 von Beekiddi
Stoff: Slub-jersey
gekauft bei: Pepelinchen


Besonders gefällt mir der Ausschnitt. hätte nicht gedacht, dass das aufs erste mal so funktioniert. Das nächste mal werde ich das Tshirt vielleicht doch noch einen Tick weiter zuschneiden, aber davon abgesehen ist es voll meins...














verlinkt bei:

Rums