Seiten

Starkys Stücke

Schön, dass Du bei mir vorbeischaust

Kopfzeile

Donnerstag, 27. Juni 2013

Linkliste bei starkysstücken

..dieses mal  etwas Praktisches.

So oft habe ich tolle Ideen, Tutorials oä gelesen und dachte: das probierst du auch mal.

Wenn es dann soweit ist habe ich die gesuchte Seite
a) entweder in meinem Zettelwirtschaft nicht mehr gefunden, oder war
b) gerade nicht da wo meine Zettel liegen ;) 


Also habe ich angefangen eine Linkliste zu erstellen und TADA, jetzt finde ich sie (und ihr, wenn ihr mögt) auf meinem Blog
  

Natürlich soll/wird diese Liste weiter wachsen. Wenn ihr also etwas habt was da noch unbedingt drauf muss: 
Immer her damit! 

Und weil heute Donnerstag ist, geht sie auch gleich zu rums... Wer sonst noch so rumst, seht ihr hier.

In diesem Sinne:
Fröhliches sammeln
Anja

Mittwoch, 26. Juni 2013

Unser erster Kiddikram-Beitrag


Dieses Armband hat meine Tochter für mich gehäkelt und ich trage es nicht nur des mütterlichen Stolzes wegen, nein ich finde es echt schön!



Noch toller würde es natürlich zu brauner Haut und Sommerkleid aussehen, aber naja. Zu Anfang hat sie versucht es gleich rund zu Häkeln, aber da wurde es immer zu eng (meine Güte kann sie fluchen ;)) Irgendwann ist sie dann (von alleine!) drauf gekommen, dass sie einfach ein Band häkelt und am Schluss zusammen. Dann ging es ratz fatz.

EIGENTLICH sollten da auch noch Holzperlen drauf, aber da hat sie wohl die Lust verlassen  dann hat die Nachwuchs-Designerin beschlossen "PUR IST IN" ;)

Dies ist mein erster Beitrag zu Kiddikram. Einer Linkparty von LunaJu. Dort könnt ihr noch den ganzen Juni lang alles verlinken, was ihr mit und/oder ( falls Kind noch zu klein) für eure Kinder gewerkelt, genäht, gebastelt, gemalt, gestempelt,.. ihr wisst schon, alles habt :)


Freut euch am Regen, denn wenn ihr euch nicht freut regnet es trotzdem. (K.Valentin)
Starky

Donnerstag, 20. Juni 2013

Rums die 2.

diese Woche darf ich gleich 2 mal und diesmal nichts zu nähen.

Ich hab meine Erdbeermarmeladen und Holunderblütensirup Vorräte aufgefüllt. Nur für mich :) Naja vielleicht teile ich auch ein bisschen...


15 Gläser Marmelade, 5 Liter Sirup. Das reicht fürs erste ;) Yummi

Sirup war dieses Jahr Premiere, an dem Rezept muss ich noch ein bisschen feilen (mir ist es zu süß, meine Kiddies LIEBEN ihn so).
Die Marmelade ist Klassisch: Erbeeren, Gelierzucker ein spritzer Zitrone und sonst NÜSCHT!


Ah stimmt garnicht: In 2 Gläsern haben sich auch Schokostreusel versteckt, und nur ich weiß wo ;)

Wer sonst noch rumst seht ihr hier.

Genießt die Sonne
Starky

Nach dem Sew along...

...endlich  mal wieder etwas anderes:

Tada und was ist es? EINE TASCHE!!!! *hihi*
Meine Badetasche, die ich schon vor ner ganzen Weile angefangen hatte....Aber da das Wetter auch nicht entsprechend war, und ich ja auch jede Woche bei Emma mitmachen musste wollte, ging irgendwie nichts voran.

ABER JETZT! Endlich ist sie fertig und war auch schon im Einsatz.




Stoff von Hamburger Liebe und Stick & Style
Bänder: Hamburger Liebe und Farbenmix
Schnitt: Eigenbau 

Die Badetasche hat ungefähr die Ausmaße einer blauen Tüte vom Möbelschweden (der Großen) bietet mit seinen Innen und Außentaschen endlich Platz für unser ganzes Zeug (und wenn die Kinder ihre eigene Taschen nehmen, passt sogar die große Picknickdecke mit rein und ich kann sie dann gewichtsmäßig auch tragen :)

Und weil heute Donnertsag ist nehm ich die Tasche mit zu RUMS und schau was die anderen Mädels so gezaubert haben.

Ich wünsch euch schöne Sonnentage. Starky




Sonntag, 16. Juni 2013

Alle meine Taschenspieler...

...Hier sind sie nocheinmal.
7 von 11 ich finde das ist nicht so schlecht. Allein hätte ich bestimmt nur 2 genäht.
Ich glaube ich kann kein Ranking abgeben... alle waren gut zu nähen, super erklärt (danke Sabine) und sind je nach Verwendungszweck mehr oder weniger oft in Gebrauch...

Mir hat es jedenfalls viel Spaß gemacht.

Alles hat ein Ende- leider- heute letzte Taschenspieler Patience

Die Patience sollte EIGNTLICH als Täschchen für die nassen Badesachen dienen, (passend zu meiner neuen Badetasche, die jetzt dann hoffentlich auch fertig wird) aber ich habe festgestellt: Da gehen unsere Bikinis und Badehosen NIE alle rein, also werde ich diese hier als Fadensammler nutzen (stand schon lange auf der Liste, ich bin ja flexibel ;)) und ich näh mir nochmal eine XXL-Tasche für die Badesachen. Vom Schnitt her ist sie nämlich schön einfach und schnell genäht.




Stoff außen: Hamburger Liebe
Stoff innen: Wachstuch
Band und Schnitt: Farbenmix

Außerdem möchte ich euch noch meinen Jocker nachreichen, der leider nicht rechtzeitig fertig geworden ist (genau genommen, erst gestern morgen)
Beim Schnitt war ich diesmal etwas unentschlossen. Erst wollte ich die Tasche mit Boden machen, da sie aber als Einkaufstasche gedacht war, war ich der Meinung sie müsste länger sein.
Beim Anprobieren war sie mir dann doch zu lang, also habe ich den Boden weggelassen und sie unten direkt zusammen genäht, (die Seiten waren nämlich schon zu) und die Ecken unten nur ewas abgerundet.
Außerdem habe ich Kunstledergriffe von Frau Tulpe  und zum erstenmal Bodentücher vom Fachmarkt als Futter verwendet. Da ist dann mein Noname Maschinchen aber leider an ihre Grenzen gestossen...


Stoff außen: Hamburger Liebe
Bänder und Schnitt: farbenmix
Träger: Frau Tulpe


So nun ist es also wirklich zuende... zum einen bin ich traurig - Emma, das war wirklich eine super Idee!!! Ich hätte sonst bestimmt nur 1 oder 2 Taschen genäht. Zum anderen bin ich aber auch echt froh- jede Woche eine neu Tasche, da bleibt einiges auf der Strecke ;)

Aber jetzt die noch schnell zu den anderen Patience gepackt. Auf den letzten Drücker ja grad noch so geschafft... Mehr findet ihr hier 

Und nun auf zu neuen Taten (da liegt noch ne Tasche die fertig werden muss ;))
Starky

Donnerstag, 13. Juni 2013

Kopfkino...oder Fluch und Segen des nähens

Kennt ihr das?
Letzte Woche war ich bummeln und hab ein T-shirt gesehen, geringelt mit neon abgesetzem Kragen. Sonst nichts. Gesunder Preis aber frau gönnt sich ja sonst nichts :)
Also ab damit in die Umkleide, da gezupft, andere Größe anprobiert, aber... es passte nicht richtig.
Spätestens dann geht bei mir das Kopfkino los....

Das könnt ich ja auch selber nähen...

ist ja nicht so schwer...

nehme ein einfaches Tshirt vom Lieblingsladen (oder so) und pimpe es....

usw.

Stoff gesucht (das war dann doch nicht ganz so einfach), Tshirt gekauft... und los.

Hier das Ergebnis:

Kann man es sehen? Nein?
Hier die Details:

 

Eigentich bin ich ja nicht so der Neon Typ aber das T-shirt und neon Flipflops dazu, kann ich den Trend mitgehen.... :)

Und weils heute rumst nehm ich mein neues Outfit dahin mit.

Genießt die Sonne, ich werd endlich meinen Rock ausführen, den ich schon vor Wochen genäht habe, hier. (wenn ich ein Oberteil dazu finde)...
hmm dazu könnte ich auch noch ein T-shirt mit den passenden Blumen pimpen...
Stoff habe ich ...


Mein Kopfkino geht wieder los, ich muss weg :)

Samstag, 8. Juni 2013

Color me happy - Juni

Diesen Monat bei  COLOR ME HAPPY - foto challenge 2013

lovely rose

und wie passend habe ich letzte Woche bei Susanne von Hamburger Liebe den Gastbeitrag von Mona gelesen, bin heute auf dem Markt dann über Rhabarber gestolpert und habe heute mittag den wirklich KÖSTLICHEN SIRUP gemacht.


Und wie ich ihn so zum probieren in meinem Glas hatte (da allerdings mit Mineralwasser ;)) dachte ich: GENAU DAS HAB ICH GESUCHT!, also Kamera gezückt trotz Sonne schnell eine Collage gebastelt und hier ist sie:




Jetzt kommt gleich ein Freund mit dem wir schön mit einem Glas Rhabarbersirup-Prosecco anstossen werden.... hmm wenn das mein Sommerdrink 2013 werden soll brauch ich aber noch einen passenden Namen...
Rapro,  Prorab,  Rabarbersecco, .....
..
...
..... lovely rosé

was meint ihr?

In diesem Sinne Prost und ein schöne Wochenende :)
Anja

PS: weitere rosa Eindrücke findet ihr hier

Fleißiges Bienchen, Nachtrag

ich bin euch noch ein paar Fotos schuldig, und den beweis, dass ich wirklich fleißig war ;) alles "Aufträge" für die Familie bzw. Prototypen
Weil heute so schönes Wetter ist, und ich gleich wieder in die Sonne muss... ohne viel trara:

Waschbeutel





Tasche für die Reisedokumente




Prototyp Handysack

Hier testen wir gerade, was am besten klappt. Mit einer, 2 oder ohne Naht

Stoffe: Makower London, Confection Muffins, Riley Blake Sweetcake
Herzen: Karokerzen Stick & Style
Schnitte: Eigenbau

Schönes Wochenende...
ANja

Donnerstag, 6. Juni 2013

Fleißiges Bienchen-... von wegen...

Da geb ich an, dass ich so fleißig war.. und dann kommt nichts...aber irgendwann hat mich der Ferienstress eingeholt... also war ich zwar fleißig hab aber vergessen zu fotografieren *höörgs*
Jetzt sind zwar schon wieder ein paar Tage Schule, aber von Alltagsrhytmus noch keine Spur. Ich hab das Gefühl meiner Zeit immer noch etwas hinterher zu hecheln. Dabei hätte ich noch einiges auf der Liste...

Aber ein Schritt nach dem anderen:
Da es Donnertstags ja immer hier Rumst möchte ich euch erstmal meinen neuen Allzeitbegleiter vorstellen:


Meinen  Taschenbutler mit passendem Schlüsselband,

Ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich entscheide immer spontan welche Handtasche mitkommt (besonders gern wenn meine Familie bereits fertig im Auto sitzt und nur auf mich wartet :))
Da ich mein halbes Leben in meiner Tasche mit mir herumtrage habe ich früher gern was wichtiges vergessen (Geld, Schlüssel, Spielauto, Lippgloss etc) jetzt ein Griff und alles kommt von Tasche A nach Tasche B. Ich bin begeistert!!!



Und was tragt ihr so mit euch rum???

...Mist bin schon wieder zu spät ;) Mehr von meinen Werken folgt (irgendwann... ;)) 

Stoff: Riley blake Sweetcakes und Confection Muffins
Schnitt: Marke Eigenbau