Seiten

Starkys Stücke

Schön, dass Du bei mir vorbeischaust

Kopfzeile

Montag, 29. Juli 2013

Colour me happy-Juli

Die Farbe des Monats bei der COLOR ME HAPPY - foto challenge 2013
 von Jolijou

FRUITY ORANGE

und ich gebe zu...orange ist echt nicht meine Farbe, ursprünglich dachte ich auch: nee da find ich nichts... bis jetzt kurz vor knapp:

Mein Lieblingsobst (nach Erbeeren und Kirschen)... ganz klar orange:


Dann ein Stein... gefunden am See, ist das Herz zu erkennen? NATUR!
Und in echt ist der Stein auch "oranger"


Und unser Abschiedsgeschenk an die Lehrerinnen vom Töchterchen der Hintergrund auch ganz klar ORANGE (das macht auch mit beim Kiddiekram)


Trotzdem bleib ich dabei: Mein Sommer hat eher andere Farben...
aber wer suchet der findet :)

Und welche Farbe hat euere Sommer? :)

Sonntag, 28. Juli 2013

Unser Kiddikram im Juli


und gleichzeitg ein nachgereichtes "Beweisfoto" für mein 30 in 300 von Äpplegrön :)


Zuletzt war es ja ziemlich ruhig bei mir, aber die letzten Wochen vor den Ferien sind eine ziemlich heiße Zeit bei uns (und damit meine ich nicht das Wetter) mit den ganzen Abschiedsfesten.

Einer dieser Abschiede ist auch unsere Kiddikrambeitrag.

Das Töchterchen wechselt aufs Gymnasium. Zum Abschied haben wir für die Lehrerinnen statt einer kleinen Karte ein großes Bild gemacht:
Von allen Kinderhänden ein Foto (mit Namensstein) und dies zu einem großen Herz geklebt. Das Ganze hat ne Größe von ca. A1 und kam super an. Ich hoffe es hängt noch lange in der Schule.




Und weil ich zwar die Fotos gemacht habe, es aber von Kindern für Kinder ist, macht es mit beim Kiddiekram im Juli

Montag, 8. Juli 2013

Lesefutter- Sieben Tage für die Ewigkeit

... ha! Dank der Sommerferien ist der Abschluss-Blog verspätet und ich kann doch noch mitmachen, dachte schon ich hätte es verpasst... aber nein erst heute kam der Post:

Abschluß Buchthema Mai/Juni


Mit dem Thema:  Liebesgeschichte

Ich stehe ja auf Schnulzen. Wenn ich einen Liebesroman lese darf es gerne auch mal triefen. (Schmalz oder Tränen)  Da mag ich Herzschmerz und am Schluss ein Happy End ;) In diesem Fall bin ich einfach gestrickt. Realität gibts in echten Leben genug.

Deshalb war das dieses mal auch genau mein Thema, ich habe dazu auch kein neues Buch gekauft, sondern eines aus meinem Bücherschrank wieder hervor geholt. Wenn mich Bücher besonders berühren lese ich sie gerne auch 2 mal (oder 3 mal  oder 4,5, 6...)

Meine Wahl viel auf:
"Sieben Tage für die Ewigkeit" von Marc Levy


Klappentext:
Lucas ist unwiderstehlich, verführerisch und gerissen, Zofia überirdisch schön und sanftmütig. Sie sind so verschieden, dass nur das Schicksal sie zueinander führen konnte. Oder Gott und Satan, die ein für alle Mal klären wollten, wer von ihnen das Sagen auf Erden hat. Sieben Tage haben sie Engel und Teufel gegeben, um die Menschheit zu bekehren und den Streit für alle Ewigkeit beizulegen, Als sie sich ineinander verlieben sprühen die Funken. Doch es steht viel mehr auf dem Spiel als die Zukunft ihrer Beziehung und der Ausgang scheint ungewiss...

Mein Fazit:
Mich hat die Geschichte berührt, auch der Hintergrund, dass es das Böse geben muss, damit das Gute gut sein kann, dass man sich zusammenraufen kann, wenn sich beide Schritt für Schritt annähern, aber dass sich am Ende doch keiner ganz und gar für den anderen umkrempeln kann/darf.
Die Geschichte ist flüssig geschrieben und hat ein paar nette überraschende Wendungen.
Ein schönes Sommerbuch, das sich angenehm leicht liest, aber trotzdem nicht seicht ist, sodass man die Geschichte nach dem lesen auch nicht gleich wieder vergisst.

Ich wünsch euch schöne romantische Sommerabende

 
Starky
  


Mittwoch, 3. Juli 2013

ich mach mit bei 30 in 300 Tagen von Äpplegrön - Stand Juli-




Ich liebäugle damit schon eine Weile genau genommen seit Anfang März, und immer dachte ich... ich müsste mal... Jetzt ist es endlich geschehen (hat nur 120 Tage gedauert ;)) und damit kann ich den ersten Punkt auf meiner Liste schon abhaken...
1.   Lets make a plan
2.   Mein Baby auf den Weg bringen
3.   Geschenk kita besorgen   ebenfalls schon übergeben. Allerdings hab ich mich bei der Besorgung ausgeklinkt... :)
4.   Geschenk Schule besorgen   ist auch schon übergeben, kam echt gut an (Wellnessgutschein für die Lehrerinnen, unsere Schule wurde letztes Jahr komplett saniert, bei laufendem Unterricht, könnte also echt nötig sein  ;))

5.   Karte basteln    Beweisfoto folgt  hier
6.   Fotos drucken 1-2
7.   Nähaufträge abarbeiten 1-2-HA! Es gibt allerdings schon wieder neue...
8.   Waschbeutel für Urlaub nähen a) für mich 

                                                   b) fürs Töchterchen  naja fast aber das die Liste soll ja mal wieder aktuell werden ;)

9.   Grundputz Küche
10. Get organised (siehe 1) (ein extra Punkt für "alles auf einmal renovieren siehe 23 und 24)
11. GeburtstagsParty planen  besser ist das, Party ist nämlich schon vorbei ;) 40 werden hat garnicht weh getan...
12. Deko überlegen

13. Buffet planen
14. Hochzeitsgeschenk vorbereiten
15. Geld eintreiben (siehe 14)

16. Fotoalbum fertig machen 1-2-3
17. Sport einplanen
18. Sport nicht nur planen sondern auch machen
19. Herbstripp aussuchen (yeah!)
20. Den Stapel Bücher an meinem Bett lesen bevor ich mir das nächste kaufe 
      Dank Urlaub alle weg :)     
      1-2-3-4-5 hat nicht ganz geklappt, hab doch ein neues gekauft und das auch schon gelesen, außerdem hatte ich 2 Bücher in der Bücherei bestellt, die ich schon wieder verdrängt hatte. Statt kleiner ist mein Stapel also größer geworden 6-7
21. bei der lesenden minderheit mitmachen (dank des verspäteten Abschluss Posts ;))
22. Auf eine Stickmaschine sparen und dann kaufen es gab eine zum Geburtstag. JIPPIHH :) Alle haben zusammengelegt und ich musste dann nur noch den Rest draufzahlen es wurde eine Brother Innovis 750, durch den ganzen Geburtstagsbesuch hatte ich leider noch keine Zeit sie auszupacken, aber sie steht schon in meinen Nähzimmer. Morgen ists dann soweit ICH FREU MICH!!! :)
23. Schreibtisch für king chaos kaufen
24. Zimmer mit Töchterchen streichen/ zum Jugendzimmer umgestalten. und wie das immer so ist, wenn man schon zum Möbelhaus fährt, müssen auch ein paar Billys mit, und was nur als mini Renovierung geplant war erstreckt sich auf den ganzen Stock, King Chaos wollte dann auch neue farbe an die Wand und wenn man schon dabei ist... ihr kennt das sicher ;) Seit gestern hängen aber die letzten Bilder wieder und damit offiziell abgeschlossen!
25. Kino gehen
26. Rock von Frau liebstes nähen
27a. nicht ablenken lassen (siehe 10)
27b. nicht verzettln (siehe 1 und 10)
28. Gedanken über Weihnachtsgeschenke machen
29. mich mit Pinterest anfreunden
30. den Kids ihre heimat zeigen (wir wohnen an einem DER Ausflugsziele, haben aber viele von den Sachen selber noch nicht mit den Kids gemacht) 1-2-3
 
und weil ich wie gesagt schon ewig drüber nachdenke mitzumachen, und mir ein bisschen (hüstel) Druck ganz gut tut das Enddatum passend:
31.12.2013!