Seiten

Starkys Stücke

Schön, dass Du bei mir vorbeischaust

Kopfzeile

Samstag, 14. Dezember 2013

Der Plan fürs neue Jahr


So langsam läuft er, der Endspurt. Das letzte Mal Großeinkauf für dieses Jahr im Drogeriemarkt hab ich schon hinter mir, und je mehr "letzte Male" kommen, desto mehr Gedanken macht man sich, was kommt im neuen Jahr. Auch beim bloggen. 

Also habe ich mir Gedanken gemacht, was so kommen soll. Einen bisschen was habt ihr schon erfahren, ab nächstem Jahr wirds voller hier am Tisch :)

Ich hab gern Gäste!!!
Wenn man gemütlich um den Tisch sitzt und ratscht, lacht, spielt oder isst ist die Welt für mich in Ordnung. Und so ist es nur logisch, dass ich mir auch in meinen Blog Gäste einlade, und nicht nur eine, nein, nein, gleich ZWEI verrückte Hühner, werden im kommenden Jahr hier bei mir zum ratschen (klönen für die Nordlichter ;) ) vorbei kommen.

Die liebe EVA habt ihr ja hier schon gelesen.





"Kennengelernt" habe wir uns in der Facebookgruppe, sie ist die Oberelfe und ihre Posts waren immer so schön geschrieben, dass ich mir sicher war einen "alten Bloggerhasen" zu lesen. Da lag ich allerdings falsch. Eva bloggte (bisher) noch nicht, und da habe ich sie überredet, doch bei mir auszuprobieren, ob es ihr Spaß machen würde. Ich freu mich dass sie zugesagt hat, ihr werdet also im nächsten Jahr hier öfter von Ihr lesen.
Damit ihr wisst mit wem ihr es zu tun habt, hier ein paar Infos  über Eva:
Ihre "Eckdaten"

Verheiratet mit dem besten Mann von Allen (sagt sie, aber wenn Sie groß ist, oder im nächsten Leben heiratet sie Hugh Jackmann ;)), sie haben Charlotte aka Gruppen-Glücksfee, Eva ist Dipl. Pädagogin und z.Zt.Tagesmama, verrücktes Huhn und RuhrPott – Mädel. Jahrgang 1978, und ist  generell leidenschaftlich gerne kreativ. Sie sagt über sich selbst: "ich nähe, fotografiere, gestalte Scrapbooking - Foto – Leinwände / Kalender, unser Haus muss auch ständig dran glauben …äh … wird verschönert natürlich und und und. Ansonsten bin ich ein Bücherwürmchen und Cineastin, gehe gern mal mit Freunden weg, bin aber eine richtige Familienzeitsammlerin, ich bin also noch lieber mit meiner Familie zusammen. Meine Schwestern (mit Familie), meine Eltern, Schwiegerfamilie … je mehr desto besser …"

5 Dinge , die keiner der Nähfeen über Eva weiß:

"1. Viele Nähfeen denken, ich bin total organisiert … manchmal stimmt das, aber im Grunde meines Herzens bin ich eine totale Chaotin. Ganz nach dem Motto: Nur ein Genie überblickt das Chaos :-)
2. Ich bin eine Nähschnecke … ich bewundere immer wie schnell viele Feen ein Projekt fertig haben. Meist brauch ich schon stunden um mich für die EINZIG WAHRE Stoffkombie zu entscheiden… und das eigentliche Nähen dauert auch lang, weil ich mir mit meinem Perfektionismus oft selbst das Leben schwer mach
3. Ich hab knapp 1,5 Jahre in Windsor (UK) gelebt. Und mich packt immer mal wieder das Fernweh
4. Ich liebe es meine Stoffschätze einfach nur anzuschauen … schon das macht mich total happy. Ich muss gar nicht alles vernähen. Ich bin eine Sammlerin.
5. Ich habe noch keinen Führerschein. Bin aber gerade dabei :-)"




Die zweite im Bunde wird Frollein Vanna sein




Auch Sie habe ich über die Facebookgruppe kennengelernt. Wenn ich ihre Posts gelesen habe musst ich immer grinsen, auch bei ihr war ich mir sicher: das passt! Deshalb habe ich auch sie zum ratschen hierher eingeladen. Frollein Vanna bloggt bereits selber hier

Ihre "Eckdaten"

Sie wird im Januar 30 *yeahhhhhhh* (das sagt sie dazu ;)) Ist  seit 2012 glücklich, verheiratet, und hat Kaninchen Namens Finchen. Auch sie ist ein echtes Ruhrpottmädchen (dort geboren und aufgewachsen) Der Liebe wegen 2010 nach Bremerhaven gezogen. Sie näht gerne und liest sehr gern. Zu ihren Leidenschaften gehören: Fußball, Musik und tanzen. Sie ist kreativ, chaotisch, laut und lustig.  

Auch sie habe ich nach 5 Dingen gefragt, die keine der Nähfeen überFrollein Vanna weiß, und das hat sie uns verraten:

Ich habe ein großes Helfersyndrom
Ich bin super chaotisch.
Ich vertrage keinen Alkohol und bin schon nach einem halben Glas Sekt betrunken Ich koche und backe leidenschaftlich gern. Und dichten, ich dichte immer sehr gerne.


Außerdem habe ich vor ein paar meiner Rezepte zu verraten, alle von meinen Kids getestet und für lecker befunden, vor allem aber in 30 min (ab Haustür) auf dem Tisch. Und nein nicht vom Lieferservice.
Und was weiter Neues kommt wird nicht verraten, da müsst ihr schon selber vorbei kommen....:-)



Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen