Seiten

Starkys Stücke

Schön, dass Du bei mir vorbeischaust

Kopfzeile

Dienstag, 17. Dezember 2013

Warten auf die "staade Zeit"

Ich bin schon voll im "Vor-Weihnachtsveranstaltungs-Stress", ihr auch? Außerdem stehen meine Nähma und Sticki nicht still, die ganze Familie wird dieses Jahr benäht ;) Da "Feind" aber mitlist, gibt es Bilder erst nach Weihnachten.

Noch 7 mal schlafen dann ist es endlich so weit. Endlich Weihnachten.
Deshalb verabschiede ich mich schon jetzt in die "staade Zeit" und wünsch euch schöne Weihnachten, und außerdem wünsche ich euch :

Zeit

Ich wünsche dir nicht alle möglichen Gaben.
Ich wünsche dir nur, was die meisten nicht haben:
Ich wünsche dir Zeit, dich zu freun und zu lachen,
und wenn du sie nützt, kannst du etwas draus machen.

Ich wünsche dir Zeit für dein Tun und dein Denken,
nicht nur für dich selbst, sondern auch zum Verschenken.
Ich wünsche dir Zeit – nicht zum Hasten und Rennen,
sondern die Zeit zum Zufriedenseinkönnen.

Ich wünsche dir Zeit – nicht nur so zum Vertreiben.
Ich wünsche, sie möge dir übrig bleiben
als Zeit für das Staunen und Zeit für Vertraun,
anstatt nach der Zeit auf der Uhr nur zu schaun.

Ich wünsche dir Zeit, nach den Sternen zu greifen,
und Zeit, um zu wachsen, das heißt, um zu reifen.
Ich wünsche dir Zeit, neu zu hoffen, zu lieben.
Es hat keinen Sinn, diese Zeit zu verschieben.

Ich wünsche dir Zeit, zu dir selber zu finden,
jeden Tag, jede Stunde als Glück zu empfinden.
Ich wünsche dir Zeit, auch um Schuld zu vergeben.
Ich wünsche dir: Zeit zu haben zum Leben!




(Das Gedicht ist nicht von mir sondern von Elli Michler, aber ich finde es unglaublich passend in unserer hektischen Zeit!)

 



Ich bedanke mich bei allen, fürs lesen, die Kommentare und Ideen, bei allen Käuferinnen im meinem Lädchen, die meine Idee auch gut finden und mich somit bestätigen weiter zu machen.

Auch das Lädchen bleibt bis zum 12.01.2014 geschlossen.

Ich wünsche euch eine schöne Zeit im Kreis eurer Lieben, einen entspannten Jahresendspurt, einen guten Rutsch und ein tolles Jahr 2014. 



Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen