Seiten

Starkys Stücke

Schön, dass Du bei mir vorbeischaust

Kopfzeile

Dienstag, 28. Januar 2014

Knusper Müsli selbst gemacht

Heute mal nichts fürs Auge sondern für den Magen.
Ich hatte mir ja in meiner 22 in 200 Liste vorgenommen auch Rezepte hier einzustellen. Hier also das 1. Ich hoffe weitere folgen ;)



Ich gestehe normales Müsli finde ich bähh, das wird immer so matschig. Und die gekauften Knuspermüsli sind immer furchbar süß. Also habe ich mir ein eigenes Knuspermüsli gemacht.
Für alle die das Müsli bissfest mögen.

Du brauchst:
- 140g Haferflocken
- 100g gehackte Mandeln
- 50-100g  Nüsse oder Kerne nach Gusto
- 40g Butter
- 2EL Zucker


Haferflocken, Mandeln und Kerne  unter Rühren goldbraun rösten, Butter zugeben und schmelzen lassen. Zucker darüber streuen und leicht karamelisieren lassen. Die Mischung auf einen Teller gut auskühlen lassen in einem luftdichtem Behälter aufbewahren und genießen.
Ich ess es an liebsten mit Jogurt und Obst.



Guten Appetit und




Samstag, 25. Januar 2014

mein 365 Tage Quilt - Stand Januar

So, seit dieser Woche ist wieder ein größer Schritt in Sachen Quilt gemacht.

Ich habe im Bettenlager meine Unterdecke gekauft, aus kuschelig weichem, rotem Microfleece. 




Damit ist klar wie groß meine Decke werden soll. Sie wird 150*210.


Und auch was das Muster angeht hat sich nun viel geklärt.


Ich werde Blöcke in rot, rosa und grau machen



Immer auch was patchen







Und zur Abtrennung evtl graue Streifen. Kurzzeitig habe ich darüber nachgedacht alle Quadrate nochmal auf 14x14 zu verkleinern, deshalb habe ich auch noch nicht weiter zugeschnitten. Ich glaube aber ich lass sie so (15x15) und mach lieber die grauen Streifen schmaler, oder lass diese ganz weg.

Außerdem stelle ich mir eine graue Umrandung vor. Aber vielleicht ist das nur ohne die Umrandung so.

Diesen Zwischenstand sende ich natürlich zum Königskind. Schaut doch mal was es noch für tolle Quilts gibt. 

Donnerstag, 16. Januar 2014

Darf ich vorstellen: Mein neuer Begleiter






Die Umklapptasche hab ich im Herbst bei Lieblingsschnitt gesehen und dachte "die will ich auch", wäre perfekt fürs Radeln, weil ich da keinen Gepäckträger habe und hin und wieder doch was unterwegs einkaufen muss. Außerdem hat sie mich plötzlich in Form der original Tasche vom spanischen Klamottenlabel verfolgt  (hab sie dauernd und überall gesehen)
Also Stoff rausgesucht und zugeschnitten (schon im Oktober), konnte mich dann aber nicht entscheiden in welcher Farbe ich die Tüdelei machen will, außerdem wurde es ja dann kalt und das Fahrrad nicht gebraucht. Also lag sie bis jetzt in der Ecke.
Als ich letztens meinen neuen Schal angezogen habe war klar in welcher Farbe sie bestickt wird :-) Manchmal dauerts halt mit der Inspiration...


Innen mit großer Tasche, die ich aber schon wieder zugenäht habe, weil sie dauernd aufsteht und ich sie eigentlich nicht brauche.



Aufgestellt passt locker ein A4 Heft rein.

Inzwischen hat ja Pattydoo eine neue Anleitung für eine Knickclutch veröffentlicht. Ihre "Soll-Knickstelle" find ich toll. Vielleicht bau ich mir auch eine Lage Moosgummi in meiner Tasche, mal sehen. Oder ich nähe mir einfach noch eine ;)


Das ist definitv und nur für mich also geht das mal wieder zu rums!
und zur Sternenliebe
Noch 2 mal schlafen dann ist wochenende ;-)

PS: Die Tasche geht auch noch zur Revival Linkparty


Dienstag, 14. Januar 2014

Mein tollstes Weihnachtsgeschenk oder Geschenkeflut III-vom Töchterchen

Schaut mal:
Mein Geschenk von den Kids. Ich finde das haben sie sich super überlegt. Bei der Fertigung hatten sie natürlich Hilfe, aber auf die Idee kamen sie allein. (oder hab ich vielleicht doch zuviel gejammert... )



Weil sie vergessen haben die Seiten anzumalen, hat das Töchterchen einfach Masking Tape rum geklebt. Hihi, ganz die Mama. :-)

Das Töchterchen hat dieses Jahr überhaupt tolles gezaubert:

Kerzenhalter auch Schwemmholz


 tolle Sterne aus Papier gefaltet:




Das ist mal wieder was für Kiddiekram und Sternenliebe.
Außerdem geht das ab zum Creadienstag.

So jetzt sind wir dann endlich durch mit den Geschenken und können mit dem normalen Programm anfangen 
 

Donnerstag, 9. Januar 2014

Geschenkeflut II

Da habe ich doch endlich mal wieder was für MICH genäht (ich bin ja auch die, die Tickets, Ausweise usw. rumträgt):
Eine Dokumententasche, so sind alle wichtigen Dokumente griffbereit, falls wir spontan verreisen wollen. Hatte ich schonmal für mich genäht, die hat aber auf wundersame Weise den Besitzer gewechselt ;)



Damit mach ich mal wieder bei RUMS mit.


Außerdem bin ich noch ein paar Geschenke Fotos schuldig.


Eine Handytasche (aus Filz) für Neu-Handybesitzer:
Stickdatei von brother

 Und Ipod/ Kopfhörertaschen für die Kiddies, damit die riesen Kopfhörer nicht immer im Auto rumfliegen, weil sie nicht zu den Ipods in die Tasche passen:


Stickdatei: freebie von Feenwerkstatt


So kam dann doch einiges zusammen. Bilder der anderen Geschenke könnt ihr hier sehen.





Dank der Ipodtaschen wandert der Post zu Kiddiekram.




Mittwoch, 8. Januar 2014

Projekt 2014- eine Patchworkdecke

Seit ich wieder mit dem Nähen angefangen habe träume ich von einer Patchworkdecke.

Letztes Jahr habe ich sogar von ein paar absoluten Lieblings-Streichelstoffen schon je ein Quadrat abgeschnitten, damit ich sie weiter behalten kann, und da schwirrte mir im Kopf rum... IRGENDWANN nähst du daraus eine Decke.

Und jetzt kommt Königskind mit der perfekten Idee um die Ecke:
Eine Patchworkdecke in 365 Tagen.... Jeden Tag ein Quadrat schneiden und nähen und Ende des Jahres ist sie dann fertig... die Kuscheldecke...
Ich steh ja auf Sew alongs, ein bisschen Druck, braucht Frau einfach, also mach ich natürlich mit.

Meine Quadrate sind 15x15cm groß, die Decke soll ca. 160x220   (inkl. Rand) werden, macht 10 Quadrate pro Reihe, 15 Reihen, insgesamt also 150 Quadrate.
Deshalb werde ich nicht jeden Tag ein Quadrat schneiden (sonst wird meine Decke ja RIIESIG), sondern "nur" die ersten 150 Tage und im 2. Halbjahr nähen. Die Quadrate sollen auf jeden Fall verziert werden. Ich weiß auch noch nicht, ob ich die Decke bunt mache, in der Farbe des WZ bleibe, eigentlich soll sie zum Kuscheln auf die Couch kommen, oder doch in meinen Lieblingsfarben (und meinem größten Stoffvorrat)... 
Puh schwere Entscheidung. Deshalb hab ich mir schonmal einen kleinen Vorsprung verschafft und werde die Kombis die nächsten Tage auf mich wirken lassen. Ab 13 schneide ich dann mit :-)



Was meint ihr? Rot/rosa/grau (passend zum Wohnzimmer)



türkis und grün (meine Lieblingsfarben)




oder wild gemischt???



Wenn ihr auch mitmachen wollt, oder einfach Inspiration sucht, schaut bei Uli von Königskind vorbei. es sind echt schon tolle Kombis zu sehen.

Ich grübel mal noch ein bisschen und sende euch bis dahin


Dienstag, 7. Januar 2014

Geschenkeflut I

Hallo meine Lieben,

ich hoffe ihr habt euch gut erholt.
Ich genieße die Weihnachtsferien immer besonders, obwohl wir den Rest des Jahres eine ziemlich aktive und gesellige Familie sind, igeln wir uns in diesen 2 Wochen immer ein. Keiner mag raus, Leute treffen oder ähnliches. Wir reichen uns, und nur hin und wieder lassen wir die Außenwelt in diesen 2 Wochen rein.

Nach 2 Wochen ist dann auch genug gekuschelt und wir können ins neue Jahr starten.
So auch jetzt und hier :)
Ihr wisst ja, ich habe einiges vor dieses Jahr, allerdings fange ich erstmal damit an, dass ich Geschenke-Fotos nachreiche.

Meine ganze Familie wurde benäht. Tanten, Cousinen und Freundinnen bekamen Mug rugs aus Stoff:


 Meine Mum und meiner Schwester aus Filz:




Ich bin süchtig nach den Dingern und werde demnächst hoffentlich auch mal welche für mich machen.

Erst in diesem Jahr und nicht zu Weihnachten gab es für die kleinen Mädels Haarutensilos nach der tollen Stickanleitung von Leni Farbenfroh:


Weitere Geschenke zeig ich euch die Tage (habe ich erwähnt dass ich eine echt große Familie habe :))

Dieser Post geht heute zu  Kiddiekram  und zu Creadienstag