Seiten

Starkys Stücke

Schön, dass Du bei mir vorbeischaust

Kopfzeile

Dienstag, 3. Juni 2014

Geburtstagsparty

Letzte Woche hatte der Sohnemann Geburtstag, und ich hatte euch hier Fotos und Spielvorschläge versprochen.

Er konnte sich nicht entscheiden ob Piratenparty (eigentlich schon zu cool, aber er liebt seinen Piratenschiffkuchen) oder Spiele-WM. Also gab es den Kuchen zur WM.





Eingeladen haben wir mit WM-Shirts. Die Idee dazu habe ich bei meinem Wichtel marmalue gesehen.






Zuerst haben die Kids ihre "Fahne" auf einen Notizzettel gemalt, das war dann Landesfahne von Sebastanien, Maritius, Niklonien und so weiter.

Fahne und Landesnamen haben wir auf ein großes Plakat geschrieben, bei Spielegewinn gab es 3 Goldtaler, 2 Platz erhielt 2 Taler, 3.Platz 1 Taler, bei Mannschaftsspielen hat jeder aus der Siegermannschaft jeweils 1 Taler bekommen.



Am Schluss gab es für die Tagessieger eine Hanutamedaille, außerdem habe ich das Plakat dann auseinander geschnitten, und jeder durfte seine erspielten Taler mit heimnehmen.

Und diese Spiele haben wir gespielt:
- Bowlen (halb gefüllte Plastik-Wasser als Kegel und normaler Kinderball)
- Reissack-Zielwerfen (in Ringe gab es 5 Punkte, in einen Wäschekorb 1)
- Wettrennen in 2 Mannschaften, wobei wir immer neu gemischt haben:
1. Welche Gruppe ist schneller
2. Dreibeinlauf
3. Paarlauf mit Fussball (Kinder stehen Rücken an Rücken, haken sich an den Armen unter, einer läuft vorwärts, einer rückwärts, der Vorwärtsläufer führt einen Ball eine vorgegebenen Strecke entlang), 2 Runden so dass jeder mal vorwärts läuft.



- Namen malen, mit eine Stift zwischen den Zehen, welchen kann man am besten erkennen.




- Mohrenkopfwettessen
- Wäschklammernanstecken (Paarweise aufstellen um einen Eimer mit Wäschklammern, ein Kind rennt, holt eine Wäschklammer und klemmt sie dem Partner an die Kleidung, 2 min Zeit dann wird gezählt, und getauscht, gewonnen hat wer nach 2 Durchgängen die meisten hat)
- Pokerface (Alle stehen in einer Reihe, Hände hinter dem Rücken, 1 Kind steht mit dem Rücken zu allen und schmeißt einen kleinen Ball hinter sich. Dieser wird von einem aus der Gruppe aufgehoben und hinter dem Rücken versteckt. Nun muss geraten werden welches Kind den Ball hat, dann wird gewechselt)

Nach dem Essen gab es noch eine Runde Süßigkeiten-Memory, ein Muss bei unseren Geburtstagen. :)







Unsere Spiele haben ca. 2 Stunden gedauert. Alles was ich brauchte hatte ich zuhause.
Die Anleitungen/ Spielideen habe ich teilweise aus dem Internet und teilweise aus unserem „Familienfundus“


Gott sei Dank ist Geburtstag nur einmal im Jahr ;)



Das ist auf jeden Fall was für:
·         Kiddiekram

Und weil ich finde dass das ganz schön Kreativ war auch für: 

·         Creadienstag

Kommentare :

  1. Na, das sieht ja nach einer rundum fröhlichen Feier aus. Tolle Spielideen :-)
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja war es, die Kinder hatten ihren Spaß, und am Ende war es wirklich spannend mit den Punkten :)

      Löschen