Seiten

Starkys Stücke

Schön, dass Du bei mir vorbeischaust

Kopfzeile

Mittwoch, 23. Dezember 2015

Es weihnachtet

So meine Lieben,

jetzt ist es fast so weit. Ich habe schon fertig gearbeitet für dieses Jahr, der Baum wird heute aufgestellt, und dann darfs Weihnachten werden.

Was bedeutet, auch unser Weihnachtscountdown neigt sich dem Ende. Diese Woche könnt ihr eure Verpackungen noch bei Maika verlinken und ab 27.12. darf dann bei Ingrid gezeigt werden, was ihr alles so unter den Baum gepackt habt.

Ich zeige euch noch, wie ich meinen Weihnachtszauber (von hier) verpackt habe


Das Reagenzgläschen in Zeitungspapier gewickelt, in eine leere Küchenrolle gesteckt und dann zum Bonbon verpackt.

Datei Engel: Selbsterstellt hier könnt ihr sie runterladen

Kugel auf den Engel geklebt, Etikett dran und fertig.


♡♡♡♥♥♥♡♡♡♥♥♥♡♡♡♥♥♥♡♡♡♥♥♥


So, das wars, der Countdown ist (fast) zuende. Vielen lieben Dank an alle die verlinkt und kommentiert haben. Nach Weihnachten könnt ihr wie gesagt noch beim Nähkäschtle auflösen, was ihr so gewerkelt habt, und dann ist das Jahr 2015 eigentlich auch rum.


Vielen lieben Dank allen die mitgemacht, kommentiert und verlinkt haben. Ich habe mich wahnsinnig gefreut. Ein dickes Danke auch an meine Countdown-Kolleginnen. Es hat sehr viel Spaß gemacht mit euch.


♡♡♡♥♥♥♡♡♡♥♥♥♡♡♡♥♥♥♡♡♡♥♥♥


Bis vor gut einer Woche dachte ich noch, 2015 war ein durchweg gelungenes Jahr (also für meine Familie und mich). Leider ist kurz vor Schluss doch noch die Trauer hier eingezogen, plötzlich und unterwartet. Aber gut, so ist das Leben. Ich brauche allerdings jetzt erstmal Zeit für mich, deshalb klinke ich mich bis Mitte Januar aus. 

Vielen lieben Dank allen, die mich und meinen Blog dieses Jahr begleitet haben, kommentiert und da waren. Ich danke euch von ganzem Herzen und habe mich sehr gefreut euch (virtuell oder live) kennen lernen zu dürfen. 



Dienstag, 22. Dezember 2015

Jetzt geht's los mit den Geschenken:)

Meine Lieben,

Das erste Geschenk ist übergeben und damit kann ich mich kurz vor Schluss noch bei der Linkparty von farbenmix einreihen :)

Dieses Jahr hab ich es endlich geschafft, beim Adventskalender mitzumachen, die Jahre davor war der Wille da, geklappt hat es aber doch nicht. Also Premiere :)

Genäht hab ich die Fünf-Fach-Tasche von farbenmix  gleich 2mal, einmal für mich und einmal für meine (Näh-) Freundin Sandra



Stoffe: Tula Pink und alles für selbermacher


Ihre Tasche war gefüllt mit Zeit. Im kommenden Jahr darf sie jeden Monat am 24. einen Briefumschlag öffnen, darin findet sich dann eine Idee, was wir in dem Monat gemeinsam unternehmen können.



Was meine Tasche beherbergen wird, weiß ich noch nicht genau. Evtl. mein Scrapbookmaterial, womit ich mich im nächsten Jahr gerne beschäftigen möchte. Mal sehen ob mir das Christkind da was bringt ;)

Die Tasche kommt ohne viel Tüdelkram aus, finde ich, ein Stoffschätzchen geopfert, ein paar schöne Details dran und fertig. Vielen lieben Dank liebes Farbenmix-Team für die Aktion. Die Tasche ist wirklich toll, und wird nicht die letzte gewesen sein.










Da ich es nicht mag, wenn der offene Teil der Mitteltasche so aufsteht, habe ich die mittlere Tasche oben ein bisschen zusammengenäht. So wird bestimmt nichts aus versehen vorbei gesteckt.








:

Sonntag, 20. Dezember 2015

Last minute Ideen die dritte

Puh ich bin geschafft :)
Aber die meisten meiner Geschenke stehen. Eure auch?

Falls nicht, schaut mal hier und hier, da hab ich euch die Woche schon Tipps gegeben.

Zu guter letzt noch eine Idee für Lehrer und Co: Geduldsfäden.





Find ich ja total Klasse :) So als kleine Aufmerksamkeit.
Gemacht sind sie schnell:

Gummibären-Spagetti...


















zu Zöpfen flechten


















In Folientaschen geben.
Weil ich keine passenden Säckchen daheim hatte habe ich ein paar Nähte in Plastik gemacht (übrigens mal wieder ein Augenblick wo mein Mann ernsthaft drüber nachgedacht hat mich einliefern zu lassen)






Beschriften

Fertig



Und ein Überlebenspaket für Lehrer. (Idee von hier)



Bei uns ist drin:

* Notfallkreide
* Pflaster (zum-Mund-zu kleben bei Ratschern)
* Handcreme (gegen wunde Finger vom Korrigieren)
* Lippenpflege (gegen einen fusseligen Mund)
* Nervennahrung
* Ersatzgeduldsfaden (falls er mal reisst)
* Textmarker (zum Anstreichen von Fehlern)

*Batterie (falls der Akku mal leer ist)



Schriften: Edo SZ und Live laugh love
Dateien: Selbsterstellt

Erstellt habe ich die Etiketten natürlich wieder mit meinem Plotter. 



Und dann habe ich noch eine schnelle Idee für die beste Freundin, ein Stirnband



Also wenn man häkeln kann geht's schnell, da ich es nicht kann, hab ich Michaela von Hexennadelfee gefragt, ob sie euch ganz schnell erklärt wie's geht:

Ihr braucht für  ca. 51 - 53 cm Kopfumfang


Material: 
Online Montego
Häkelnadel Nr. 7

So gehts:
- 62 Lfm. anschlagen
- 10 Reihen feste Maschen
- die Enden zusammennähen
- oben und unten jeweils 1 Reihe Krebsmaschen häkeln - nach Wunsch in Kontrastfarbe

Als Deko z.B. eine Blume häkeln und drauf nähen- fertig

Sie häkelt das in null komma nichts. So ich denke, jetzt solltet ihr vorbereitet sein, oder?



♡♡♡♥♥♥♡♡♡♥♥♥♡♡♡♥♥♥♡♡♡♥♥♥

Beim Countdown- Jetzt aber schnell hat übrigens gewonnen:

Petra von Janneken

Herzlichen Glückwunsch. Die Mail ist schon raus, und ich hoffe, petra meldet sich schnell, damit ich Ihr Paket losschicken kann. 




♡♡♡♥♥♥♡♡♡♥♥♥♡♡♡♥♥♥♡♡♡♥♥♥
   


Noch 4 Tage, ich bin bereit und ihr? Wenn ihr noch Verpackungsideen braucht, dann schaut nochmal bei Maika vorbei. Die hilft euch auf die Sprünge





Dienstag, 15. Dezember 2015

Last minute Idee-aus der Küche

Meine Lieben,

Der Countdown läuft... Bald ist es soweit :)

Heute zeig ich euch noch ein paar Geschenke die ihr in der Küche werkeln könnt.
Ich hab übrigens ein mehrere Pinterestboards voll mit Geschenkideen. Schaut mal vorbei, ich kann die Sachen eh nicht alle nachmachen :)

Sehr gern verschenke ich Rotwein oder Kräutersalz.
Auch schön find ich den Karamelaufstrich mit Fleur de Sel, der steht allerdings noch auf meiner To do Liste.

In den Adventskalender bei dem ich dieses Jahr mitgemacht habe, habe ich
eine Prise Weihnachtszauber gepackt.




Der ist ganz einfach gemacht:
Apfelchips im Mörser kleinkrümeln, mit Zucker und Zimt mischen, mit Kardamon und Nelken aromatisieren (eine Woche in der Zucker,Zimt Mischung liegen lassen, dann wieder raus nehmen), abfüllen, hübsch verpacken. Fertig

Meine Kids lieben es. Über Griespudding, Milchreis, wird überall drüber gestreut.


Und dann kann man natürlich unendlich viel Kosmetik in der Küche herstellen.
Badesalz hab ich schon verschenkt (Idee von hier), das Töchterchen hat den Eilippgloss farbig gemacht (Idee von hier).


Habt ihr auch noch ein paar tolle Last-Minute Geschenkideen? Das eine oder andere würde mir noch fehlen. Verlinkt doch bitte eure Last Minute Geschenke hier.

   
    An InLinkz Link-up
   


Wie immer muss bei der Verlinkung ein Backlink eingefügt werden, ansonsten gibt es keine weiteren Vorgaben, um beim großen Gewinnspiel mitzumachen könnt ihr euch bis zum 24.12 verlinken. Aber natürlich könnt ihr auch diese Woche etwas gewinnen, Details findet ihr hier.




Sonntag, 13. Dezember 2015

Last minute Ideen- aus dem Nähzimmer

Meine lieben, 

langsam wird es ernst. In 11 Tagen ist Weihnachten. Habt ihr schon alle Geschenke?

Mir geht es ja immer so, kurz vor knapp fällt mir ein, wen ich noch alles vergessen habe... Wenn es euch auch so geht,  bekommt ihr diese Woche von mir ein paar Tipps, was ihr noch auf die Schnelle basteln/nähen/zaubern oder hexen könnt.

Los gehts, wir haben keine Zeit zu verlieren :)

Wir starten mit Ideen aus dem Nähzimmer...

Lesezeichen gehen mit der Sticki super schnell, aber auch genäht gehen sie ratz fatz. Bei mir kommen sie eigentlich zu fast jedem Buchgeschenk.


Schnitt und Dateien: Selbsterstellt




Schlüsselanhänger



Dateien: Selbsterstellt



Topflappen (ja es sind schon wieder ein paar entstanden, die zeige ich euch aber erst im neuen Jahr)             

Schnitt: Snaply Magazin


Leseknochen oder Kissen




Schnitt Kissen: Selbsterstellt
Schnitt Leseknochen: Sew4home

und zu guter letzt:

T-Shirt beplotten. Das ist mein Liebling, es macht total Spaß und der passende Spruch für die Person ist doch der Hit, hier ein paar Sachen, die in letzter Zeit entstanden ist.

     fürs Töchterchen,                den Sohnemann           und die Schwester






Datei links, rechts und unten: Selbsterstellt
Datei Mitte: Stoffwunsch
Folien: Flex und Glitter von Plotteranne

Die Woche kommen noch Ideen aus der Küche und ein paar Ideen für die beste Freundin, den (Musik-)Lehrer usw.

Habt ihr auch noch ein paar tolle Last-Minute Geschenkideen? Das eine oder andere würde mir noch fehlen. Verlinkt doch bitte eure Last Minute Geschenke hier.
   
    An InLinkz Link-up
   

Wie immer muss bei der Verlinkung ein Backlink eingefügt werden, ansonsten gibt es keine weiteren Vorgaben, um beim großen Gewinnspiel mitzumachen könnt ihr euch bis zum 24.12 verlinken.



♡♡♡♥♥♥♡♡♡♥♥♥♡♡♡♥♥♥♡♡♡♥♥♥

Aber natürlich gibt es auch diese Woche etwas zu Gewinnen. Und zwar

EDIT: Da habe ich doch glatt vergessen euch den Gewinn zu verraten :)
Also ihr könnt dieses Engels-Pärchen gewinnen. 
Schnitt. Engelspost von Aprilkind
Weihnachtsstoff: Riley Blake

Zum verschenken oder selber behalten. Ausgelost wird am 19.12

Der Gewinner wird wie immer hier im Blog bekannt gegeben. Außerdem schicke ich den Gewinn am Montag direkt zu, sofern eine Adresse vorhanden ist. Ansonsten bitte ich die Gewinnerin sich kurz zu melden, damit das Paket sich noch vor Weihnachten auf den Weg machen kann.

Viel Glück

♡♡♡♥♥♥♡♡♡♥♥♥♡♡♡♥♥♥♡♡♡♥♥♥










Dienstag, 8. Dezember 2015

Der Countdown läuft...

Hallo meine Lieben,

Kennt ihr Björn?
Das ist ein süßer Bär, den es in allen möglichen Varianten gibt. Ein paar neue durfte ich für Jani von Lillefrosch Probeplotten und zwar:
Prinzessin, Coolen Musikbjörn und Fußballbjörn.






Ausgesucht haben meine Kids und die Nichte sich die Björns selber, umgesetzt hab ich sie, wie ich wollte.
Gesehen haben sie die Kissen noch nicht, (beim Fotomachen mussten Sie die Augen zu machen ;)) die sind mein erstes fertiges Weihnachtsgeschenk dieses Jahr :)



Kissen: gekauft
Folien: flex, flock und Glitter von Plotteranne
Plotterdatei: Björn von LilleFrosch bekommt ihr hier



Bald ist es soweit und sie liegen unter dem Baum :)



bis dahin besuchen sie Frau Mama  beim Weihnachtscountdown "Geschenke für die Kleinen", HoTHandmade on Tuesday Dienstagsdinge und die Kissenparty und natürlich auch  Plotterliebe und Out now und legen beim Regenbogenprojekt eine Punktlandung hin ;)

Langsam wirds ernst, noch 2 Wochen ist Weihnachten!!!!





Sonntag, 6. Dezember 2015

Geschenke, Geschenke, Geschenke

Hallo meine Lieben,

Weihnachten nähert sich mit riesen Schritten. Zur Zeit entstehen in meinem Nähzimmerschen nur Dinge, die euch leider noch nicht zeigen kann. Bei mir geht’s aber schon eine ganze Weile heimlich zu, einige Sachen sind inzwischen verschenkt, die kann ich euch also zeigen.

ZB. darf ich endlich mein Regenbogenprojekt Oktober nachreichen :)
Wer öfter mitliest, weiß dass ich dieses Jahr, na sagen wir, „ein paar mal“ gewichtelt habe. Die letzte Runde ging am letzten Wochenende zu Ende.

Wir sind eine feste Gruppe und kennen uns inzwischen recht gut, einige durfte ich beim Lillestofffestival auch in Echt kennenlernen, außerdem haben wir einen Steckbrief geschrieben, auf dem wir auch Wünsche eintragen konnten.

Mein Wichtel hat sich Kuschelsocken und Kuschelkissen gewünscht. Die Socken hat mir meine Schwiegermama gestrickt.




Die Kissen hab natürlich ich gemacht:







Schnitt: Selbsterstellt
Stickdatei Chalkboard von Mädchenschätze


Außerdem noch ein paar Apfelchips, Plotterfolien und fertig war mein Paket.
Verpackt in rotem Papier mit geplotteten Anhängerchen, die ich mir selbst erstellt habe.




Und diese tollen Sachen habe ich bekommen:




2 supersüße Tassen damit ich nicht immer aus den Bayerntassen vom Rest der Familie trinken muss, Chai (ich liebe offenen Tee), sauleckere Cantuccinis (die den Tag leider nicht überlebt haben), die tollen Sternendosen und eine Halssocke (hatte ich mir zum Walken gewünscht) dazu Lampen, wenn es dunkel um mich wird.

So und falls ihr noch nicht genug Geschenke gesehen habt, hier kommt das Paket mit dem Gewinn meiner ersten Weihnachtswoche, dass Mel inzwischen erreicht hat.


Schnitt: Aprilkind

Gefüllt mit einem Weihnachtsengel, -klängen, -duft, -kerze, -servietten, -maskingtape und Lebkuchen.

Bald ist es so weit :) Einen schönen Nikolas wünsche ich euch.



Freitag, 4. Dezember 2015

Türchen 4 öffnet sich

Hallo meine Lieben,

Juhuu heute bin ich dran, und darf euch bei Tessa endlich meine Anleitung zeigen.




Als Tessa mir meinen Begriff zuschickte war ich erstmal etwas überfordert.
Oh je. Zu dem Thema gibt es doch schon 1000 Sachen“, waren meine ersten Gedanken. Aber gut, Herausforderung angenommen :)

Nachdem ich losgelegt habe, sind gleich mehrere Ideen entstanden und ich konnte mich nicht mehr entscheiden, also zeig ich euch heute 3 DIY Ideen, von aufwendig bis Speedy Gonzales-schnell (kennt ihr die schnellste Maus von Mexiko noch, … hüstl das ist hier nicht Thema)

Also los

Deko Idee Nr 1:

Man nehme:
  • Eine ca. 50x50cm große Holzplatte oder ein paar Latten
  • Säge, Klebepistole, Lichterkette
  • einen schönen sonnigen Tag, mache mit seiner Familie einen Spaziergang am See oder Wald und sammle reichlich Äste. (bei uns war es Schwemmholz, geht aber mit normalen Ästen aus dem Wald genauso)


So geht’s:
Mein Schwiegerpapa hat mir erst einmal aus einer Holzplatte einen Rahmen gemacht. Dafür hat er einen Stern aufgemalt und dann ausgesägt. Außerdem hat er ein Sterngerüst aus Holzstäben gebastelt, die von einem alten Stuhl über waren. Klappt beides ganz gut. Das Gerüst muss auch nicht schön sein. Ist später eh nicht mehr zu sehen.



Jetzt geht es ans puzzeln.




Legt euch die Holzstücke erstmal nur auf das Sterngerüst, verschiebt bis es passt und dann ran an die Klebepistole (Achtung heiß!).



Klebt die Stöcke auf die Sternvorlage, schön andrücken damit nichts verrutscht. Das Töchterchen wollte einen offenen Stern, meiner ist geschlossen.




Sieht schon ziemlich gut aus, oder?
Entweder ihr lehnt die Sterne an etwas an, oder ihr müsst euch hinten eine Halterung basteln.
Bei uns ist es eine Metallleiste geworden, die noch rumlag und der Rest der Holzplatte. Passt perfekt, nur unten eine Ecke etwas absägen und der Stern hat einen super Stand. (Achtung, wenn ihr einen offenen Stern macht, dann bitte die Halterung an der Seite anbringen, sonst ist sie sichtbar)

Jetzt werden die Lichter von hinten durch die Ritzen gesteckt und das Batteriefach an der Halterung festgemacht...



und fertig ist der Weihnachtsstern.





Deko Idee Nr 2:

Falls ihr weder See noch Wald in der Nähe habt könnt ihr Weiden-Äste solange sie frisch sind, zu einem Herz oder Stern oder was ihr mögt, formen. Mit einer Lichterkette umwickeln (ich habe hier die ganz dünne aus Silberdraht genommen) Fertig.

















Noch schneller geht geht meine Deko Idee Nr 3:

Nüsse und Tannenzapfen sammeln, mit Gold ansprühen oder pur lassen in eine Schüssel legen, Lichterkette dazu drapieren und schon knipst ihr die Weihnachtsstimmung an :)





So und bevor ich euch jetzt den Stern in seiner ganzen Pracht zeige, meine Preisfrage:
Welches war wohl der Begriff den ich von Tessa bekommen habe?

Genau es war LICHT.

Ein Stern ziert unseren Balkon, damit wir ihn abends sehen,
 Einer steht am Eingang: (Netterweise hat Frau Holle am Wochenende fürs Foto ihre Betten geschüttelt :))








... der 3. wird verschenkt.
Eine schöne Adventszeit wünsche ich euch und ich würde mich freuen, wenn ich euch zu der einen oder anderen Dekoidee inspiriert habe.






verlinkt bei:
Weihnachtszauber 2015
*Adventskalender
* Weihnachtsdeko beim Weihnachtscountdown
*Freutag