Seiten

Starkys Stücke

Schön, dass Du bei mir vorbeischaust

Kopfzeile

Donnerstag, 12. Februar 2015

Ein neues Kissen

Hallo meine Lieben,

Vorletztes Wochenende habe ich mich mit einer Freundin zum nähen getroffen und dabei endlich mal wieder was für mich gemacht. Wobei genau genommen war das garnicht meine Intention. EIGENTLICH sollte es ein Geschenk werden.
Das SM ist von hier und eigentlich für ein Bodenkissen gedacht.





Gott sei Dank habe ich es erst mit einem Teststoff probiert, denn so richtig gefällt es mir nicht, ich glaub irgendwas hab ich mit den Seitenteilen und dem Boden falsch gemacht; vielleicht hätten wir auch einfach nicht so viel gackern sollen ;)
Außerdem habe ich nicht akkurat genäht, jetzt ist ein Loch an der Seite (aber natürlich erst NACH dem Füllen bemerkt...




Naja zum "in die Tonne treten" ist mir der Stoff zu schade. Nun bleibt es bei mir und beherbergt meine Stecknadeln. Allerdings nur einen kleinen Teil. Der andere fristet immer noch in der Metallschachtel links daneben sein Dasein. Irgendwann muss ich wohl noch ein 2. Nadelkissen nähen, denn ein Nadelkissen ist sooo viel praktischer als die doofe Dose (auch wenn sie ausgesprochen hübsch ist ;))




Schnitt: matching pegs
Stoffe: Makower New York

Ich versteck mich jetzt, bis die 5.Jahreszeit vorbei ist, und komm erst danach wieder raus. Eine schöne Woche euch!

Keep smiling



verlinkt bei:


Rums
Revival Party
* Basambas 12 Projekte auf FB
* Kissenparty

Kommentare :

  1. Am Dienstag habe ich so ein Kissen als Sitzkissen gesehen, heute als Nadelkissen, coole Idee. Aber bestimmt superfrimmelig, wo es nicht korrekt ist, kannst du ja umdrehen. Für daheim ist doch super.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab mir mal das SM angeguckt und festgestellt, dass du tatsächlich was anders gemacht hast. Aber ich habe lange überlegt, wo die Unschärfe ist. Ich glaube, du hast die Seitenteile verkehrt an das 1.Teil genäht, so dass du diese schmalen Stelle gekriegt hast, wo auch das Loch ist. Da hast du dir die Arbeit schwerer gemacht als nötig, aber das Ergebnis ist doch trotzdem schön. Und auch nen 2.Versuch wert.
    liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Marion ich sags ja,ich hätt nocht so viel quatschen sollen. ;) wobei mir immer noch nicht ganz klar ist wo der Fehler liegt. Aber es stimmt schon. Irgendwann werd ich es gamz in Ruhe (so in 20 Jahren;) ) nochmal probieren

      Löschen
    2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen