Seiten

Starkys Stücke

Schön, dass Du bei mir vorbeischaust

Kopfzeile

Montag, 4. Januar 2016

PROSIT NEUJAHR,

Hallo meine Lieben, da bin ich wieder.

Mein Jahr ging ja nicht wirklich erfreulich zuende. Einige Zeit habe ich mich eingeigelt, mit meiner Familie geweint, gelacht und geredet und jetzt geht's wieder.

Ich hoffe ihr hattet einen guten Start ins neue Jahr. Unser Jahreswechsel war ruhig.
Ich bin eh kein Sylvesterfreund und deshalb feiern wir meist gemütlich zu Hause.





Dafür hatte ich spontan Countdown-Briefumschläge gemacht, die die Kids entsprechend öffnen durften. So waren sie eigentlich immer beschäftigt. Wir haben lecker gegessen, einen Film geschaut (natürlich auch Dinner for one), der Sohnemann durfte ein paar Raketen schießen und wir haben uns ein Zeitkapselbuch gebastelt.























Jeder durfte dazu beitragen. Wir haben geklebt, geschrieben und gemalt. Es hat sehr viel Spaß gemacht und ich denke, wir haben eine neue Sylvester-Tradition.
Normalerweise mache ich zu Silvester keine Vorsätze. Dieses mal war alles ein bisschen anders.


Mein Vorsatz also für dieses Jahr:
Mehr Zeit für Freunde und Familie und diesen auch sagen, wie froh ich bin, sie in meinem Leben zu haben. Ausserdem mehr auf mich achten und Dinge tun, die mich glücklich machen.
Teil 2 wurde auch schnell begonnen, und so haben einige liebe Menschen dieses Jahr bereits Post bekommen. Darin Neujahrswünsche, Rotweinsalz und ein Briefchen.
Weitere Post soll übers Jahr verteilt folgen.






Und damit ich auch meine restlichen Vorsätze verwirklichen kann, werde ich mein Dawanda-Lädchen schließen.
Der Shop lag schon das letzte Jahr ziemlich brach und nun wird er also geschlossen, auch über die fb Gruppen werde ich nicht mehr verkaufen.  Ich werde weiter Aufträge nähen (wenn es für mich passt), meine Vitrinen bestücken und auch 2-3 Märkte werde ich weiter machen.


Aber vor allem möchte ich dieses Jahr wieder mehr Sachen nähen die mich inspirieren und nicht dauernd Terminen hinterher hecheln.
Und obwohl ich mir gesagt hatte, ich mache dieses Jahr an keinem Sewalong mit (Termine und so ;)) komm ich doch an 2en nicht vorbei:

Janets & Maikas Neuauflage des Regenbogens






(gilt meine Karte eigentlich schon als Punkt 1 in der Jahresparade?)
Und greenfitsens Taschen-Sew-Along




EDIT:
Ein ein drittes Projekt wurde gefunden ;) (So viel zum Thema, ich schrei nicht hier bei allen Sew Alongs), aber das Töchterchen wünscht sich auch eine Kuscheldecke, dehalb mach ich auch bei Bella von herzensüß  und Ihrer Jahresdecke 2016 mit.




2014 hab ich mir ja meinen 365 Tage Quilt genäht. Dieses Weihnachten haben die Jungs der Familie eine Decke bekommen (Hab ich euch noch garnicht gezeigt), fehlt also nur noch das Töchterchen. Muster hab ich auch schon im Kopf, jetzt müssen mich noch die Stoffe finden. Aber ich bin zuversichtlich ;)

Ich wünsche euch  (und mir auch) ein tolles und buntes 2016

Kommentare :

  1. Hallo,
    Silvester ruhig zu verbringen ist auch unser Ding. Wir machen auch schon seit Jahrzehnten immer das Gleiche früher mit den Kindern heute ohne Kinder aber wir essen immer noch Raclette mit 3 Paaren und es immer wieder schön und nun kommen so langsam die Enkelkinder. Wir freuen uns auch sehr auf unser erstes Enkelkind im Frühjahr. Ich habe mir diese Jahr auch vorgenommen mehr auf mich zu achten und an den beiden Sew Alongs nehme ich auch teil. Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, das ist ja eine tolle Idee so ein Buch zu machen, das gefällt mir super! Ich wünsche dir alles alles Gute für deine Pläne im neuen Jahr und freue mich das du auch diesen zwei Sewalongs erlegen bist (wie ich ...) Liebe Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Schön, dass du wieder da bist!! Es lenkt dich auch etwas ab.
    Ich wünsche dir alles gute für das neue Jahr, dass du alles gut schaffst, was du dir vorgenommen hast. Wir feiern Silvester meist etwas turbulenter, einen kleinen Einblick siehst du auf meinem Blog.
    Ich musste ja vergangenes Jahr schon kürzer treten, das ist nicht das schlechteste. Die Familie hat immer noch oberste Priorität! Daher finde ich deine Entscheidungen ganz gut, aber es ist auch eine Umstellung. Ich mache nur bei der Jahresparade mit, das reicht erst mal. Oft kommt das Jahr über noch etwas dazu, mal schauen.
    Sei herzlich gedrückt und liebe grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Starky, zuerst mal ganz lieben Dank für Deine Neujahrsgrüße. Ich hab mich so gefreut und natürlich ist mir auch gleich das Chevron-Muster ins Auge gefallen. Wie schön passend und wie schön, dass du dabei bist. Und klar, bei uns geht es ganz entspannt zu. Jeder tut dafür, was er mag. Und ich mag deine Karten sehr!!! Ganz liebe Grüße und ein schönes 2016 für dich!!! LG maika

    AntwortenLöschen
  5. Im Chevron Stil sind deine Karten doch- also Januar vom Jahresprojekt hast du mit Bravour bestanden ;o)
    LG Janet

    AntwortenLöschen