Seiten

Starkys Stücke

Schön, dass Du bei mir vorbeischaust

Kopfzeile

Freitag, 29. Juli 2016

Ich freu mich 29/2016 und 30/2016

Hallo ihr Lieben,

mit 2 Wochen ich freu mich, melde ich mich zurück aus meiner Blogpause.

Ich hab mich letzte Woche gefreut über:

- Sommer und la dolce vita!
- Ein paar schöne Abende mit dem Lieblingsmann verbracht



- ein tolles neues Teilchen entworfen, der Prototyp ist auch schon genäht, jetzt gehts an die Feinplanung
- Baden gewesen
- schönes Buch gelesen


und diese Woche freu ich mich über

- FERIEN!!!! Endlich! Heute ist der letzte Schultag Die Kinder sind echt urlaubsreif (und ich auch) ich muss zwar arbeiten, aber keine Nachmittagstermine zu haben, entspannt schon ungemein :)
- tolle Zeugnisse von beiden Kids
- ein schönes Kinderfest
- einen lustigen Geburtstag verbracht
- mit dem Töchterchen auf ihrem ersten Konzert gewesen.(Open air! Bei Regen! Aber mit dem Schloss Neuschwanstein im Hintergrund eine geniale Location)


























verlinkt beim:
*Freutag

Freitag, 15. Juli 2016

Ich freu mich 28/2016

Diese Woche freu ich mich (und bin wahnsinnig stolz)

- dass das Töchterchen Ihre Meinung auch gegenüber einem Erwachsenen vertreten und diesen in Grund und Boden argumentiert hat, ohne dabei unverschämt zu werden
- dass unsere Erziehung offenbar fruchtet auch wenn es manchmal echt anstrengend ist, immer alles "auszuargumentieren" ;)
- eine schönes Geburtstagsfrühstück für den Lieblingsmann (nein es gab nicht nur Prosecco)



- ein tolles Stadtfest, mit guter Musik, toller Stimmung und netten Leuten
- ein spontanes Treffen mit einer ehemaligen Klassenkameradin- als hätten wir gestern aufgehört zu ratschen










*Freutag

Dienstag, 12. Juli 2016

Ein Sommerrezept

Hallo meine Lieben,

ist es bei euch auch so heiß? 

Nein ich werde nicht meckern, ich mag das nämlich! Nach dem Arbeiten/Schule nur das nötigste erledigen, zusammen packen und ab an den See.

Gegessen wird bei uns dann am liebsten unter freiem Himmel, und so ernähren wir uns weitestgehend von Salat in unterschiedlichen Variationen.



Neben den diversen Nudel und Cousscous-Salaten stehen meine Kids auch auf

Wraps


 und genau für die mag ich euch heute das Rezept zeigen.

Man nehme:
- Wraps (oder Crepes/Pfannkuchen)
- Salat und Gemüse nach Gusto
- Lachs
- 250gr Frischkäse
- 1 EL Senf
- 1/2 TL Honig
- Kräuter (ich nehm Zitronenmelisse, Thymian, Oregano, Salbei, Rosmarin und Bohnenkraut)
- Zitrone


Zubereitung:
Senf, Honig, Kräuter und Frischkäse mischen, mit Salz und Pfeffer und einem Spritzer Zitrone abschmecken. (Man kann auch fertig gemischen Frischkäse nehmen)
Gemüse waschen in Stifte schneiden.



Wraps mit Creme bestreichen und mit den übrigen Zutaten belegen. Dabei den "Rand" auf der einen Seite frei lassen.





















Von der befüllten Seite her aufrollen, fertig. Wenn man sie mitnehmen möchte das Ende in ein bischen Alufolie oder Backpapier wickeln, damit sie nicht wieder aufgehen, einmal in der mitte durchschneiden

Et voilà



Eignet sich hervorragend fürs Picknick, Schulfest und ähnliches.





So, und mit meinem derzeitigen Lieblingsbild verabschiede ich mich in eine kurze Blogpause. Hier tobt das Leben 1.0, ein Fest jagt das nächste und außerdem reicht mein Stromkabel leider nicht bis an den See. Deshalb stehen hier alle Maschinchen still und nur der Kobo darf mit. (es wird demnächst also die eine oder andere Buchvorstellung geben ;)

Ihr wisst ja, alles darf nichts muss. Deshalb bis ganz bald, genießt den Sommer. Wenn ihr schauen wollt, das wir so treiben, auf Instagram poste ich bestimmt ein paar Bilder :)












verlinkt bei:
*HoTHandmade on Tuesday
Dienstagsdinge
Rezepteparty

Freitag, 8. Juli 2016

Ich freu mich 27/2016

5 Dinge, die mich diese Woche glücklich gemacht haben:

- Picknicken am See
- wie 1.300 Musiker YMCA gespielt haben (Gänsehaut!!!)
- laue Sommerabende
- dass meine Kinder soviel Spaß am Wasser haben und keine Angst
- auch wenn sie streiten wie die Bettler, wenn es drauf ankommt haben sie sich doch lieb und halten zusammen











*Freutag

Dienstag, 5. Juli 2016

Manchmal muss es einfach mal wieder...

ein Waschbeutel sein

Hallo meine Lieben,

ja hin und wieder muss es mal was sein, was ich schon 1000mal genäht habe. Ist das bei euch auch so?

Wenn ich garnicht weiß was ich machen mag, keine Lust auf Experimente und neues habe, runterkommen möchte, dann nähe ich was altbewährtes.



In diesem Fall habe ich meinen Lieblingswaschbeutelschnitt in Größe M (hier) mit den RV-Taschen der Fünffachtasche von Farbenmix (hier)

Da ich das wirklich allerletzte Fitzelchen Stoff von HHL verarbeitet habe musste ich ein bisschen tricksen.










Auf der einen Seite steht das Herz im Mittelpunkt, auf der anderen Seite sind die beiden Elefanten ein bisschen seitlich versetzt.




Die Eckdaten:
Innenstoff: Dapper
Außenstoff Jeans und HHL Elephant Love
SM: meines, könnt ihr euch hier runterladen


Das Täschchen ist für eine kleine Dame gedacht, wenn sie auf Reisen geht. Ich wünsch ihr viele tolle Urlaube damit.











verlinkt bei:
*HoTHandmade on Tuesday

Freitag, 1. Juli 2016

Ich freu mich 26/2016

Ich freu mich diese Woche:

- meinen Wahnsinns-Workshop (Yoga und Bogenschießen) am Samstag zusammen mit dem Schwesterchen




- die Meditation an eben diesem Morgen, um 7 Uhr auf dem Steg am See, ich kann euch garnicht sagen wie übervoll mein Herz war.

- mein Küchenyoga

- die dabei entstandenen Erdbeerleckereien

Erdbeerlikör, -Sirup und -Marmelade







- meine neu gestalteten Labels (natürlich mit dem Plotter. In die bin ich total verliebt)





































verlinkt bei Plotterliebe*Herzensangelegenheit beim *Freutag nach der Idee von Emma