Seiten

Starkys Stücke

Schön, dass Du bei mir vorbeischaust

Kopfzeile

Freitag, 28. April 2017

Umtuchen-Tutorial

Hallo meine Lieben,

auch wenn das Wetter hier einen auf Weihnachten macht, der Sommer kommt.
BESTIMMT!!! und deshalb gibt es heute was für den Sommer, das erste Freebook von Madame Zizibee und mir geht an den Start.

Wie es heißt?


UmTUCHen


Was es ist?


Das UmTUCHen ist ein simpler und super schnell genähter Poncho oder Schalersatz.  Weil es nicht von den Schultern rutscht, ist das UmTUCHen die perfekte Alternative zu Jäckchen, Strickjacke oder Schal/Stola.


Die Idee ist sicher nicht neu, aber wir möchten Euch ein Tutorial an die Hand geben, so etwas schnell selbst zu machen und haben zum Designnähen aufgerufen um Euch verschiedene Materialien und Varianten aufzeigen. Das Ganze ist, wie immer bei mir ein Freebook, wir freuen uns daher über Euer Feedback, ein Däumchen auf unseren Facebookeseiten und natürlich Verlinkungen und Erwähnungen zu unseren Seiten, diesem Tutorial oder unseren Blogs!


Namenspatin ist übrigens unsere Nähfreundin Conny Mai! Und jetzt Vorhang auf für unsere fleissigen Bienchen.

Ich darf euch nämlich heute einige der Umsetzungen zeigen und zwar von:

Steffi von Pretty doo (https://www.facebook.com/st.casey.prettydo/) sie hat Viskosejesey verwendet in einem tollen Aubergine




Kerstin von TWOSEW by Kerstin (https://www.facebook.com/TwoSewbyKerstin/) hat Musseline mit Boho-Quastenband verwendet, sehr cool finde ich




Almut von Made with love 1976 (https://www.facebook.com/madewithlove1976) hat ein UmTUCHen aus Jersey mit Rollsaum und Bauschgarn gemacht, und einmal einen alten Schal zum schicken Umtuchen für das kleine Schwarze aufgemotzt





















Anne (ohne Blog) hat auch 2 UmTUCHens gefertigt einmal aus Strickstoff und einen aus Feinstrick




Sehr gut gefällt mir auch Christines (auch ohne Blog) Variante aus Jersey mit Spitzenborte (auch wenn es nicht meine Farbe ist, aber es sieht total edel aus, finde ich und passt farblich perfekt zum Hund ;)) 




Und zum Abschluss noch eine sehr schicke Variante wie ich finde, nämlich das von Stephanie von Süssstoff (www.facebook.com/suessstoff) sie hat einen fertigen Schal in Leinenoptik genutzt für ihr UmTUCHen




Vielen lieben Dank ihr Lieben, ich bin immer noch total geflasht von den vielen unterschiedlichen Umsetzungen. Und das waren noch nicht alle, noch mehr "UmTUCHens" findet ihr bei Stephy, schaut doch mal vorbei.



Wenn ihr jetzt also auch ein UmTUCHen mögt, dann habe ich hier die Anleitung für euch, oder ihr klickt einfach auf das Bild:








Und nun ganz viel Spaß beim Nachmachen und Tragen Eures „UmTUCHen“, das man sich umTUEN kann ;-)










PS: Es sind auch noch eine Chiffon und eine Strandversion in Arbeit, aber dafür muss es erst wieder etwas wärmer werden ;)

verlinkt beim:
















Kommentare :

  1. Eine tolle Idee! und noch viel besser: dass du sie mit uns teilst. Vielen Dank dafür!!! ich habe tatsächlich noch so ein paar alte Schals im Schrank, die ich farblich zwar noch mag, aber als Schal dann nicht mehr, da ich inzwischen lieber Loops trage. Die werde ich mal vermessen.
    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. super idee!!!! danke für die anleitung. das ist genau das richtige für kalte sommertage :) etc.
    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen
  3. Superschöne Idee und so viele tolle Beispiele! Liebe Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen