Kopfzeile

Dienstag, 9. Dezember 2014

Tischlein deck dich

Heute bekommt ihr von mir, wie versprochen noch eine kleine schnelle Anleitung.

Vielleicht steht bei euch ja auch Raclette auf dem Speiseplan zur Weihnachtszeit. Ich jedenfalls liebe Raclette. Im Winter gibt es das eigentlich immer wenn Gäste da sind.


Allerdings war nie klar wohin mit den Kartoffeln, damit sie heiß bleiben, möglichst wenig Platz wegnehmen und dann auch noch hübsch aussehen. Schon im Januar geisterte mir die Idee im Kopf rum, aber da mochte ich mich noch nicht damit beschäftigen, im Januar sehnt man ja schon den Frühling wieder herbei (zumindest ich)
Aber jetzt ist wieder Raclette-Zeit, ich präsentiere euch also:
Den ultimativen „gekochte-Kartoffeln-Aufbewahrer“ oder auch

Kartoffelsack



(Zur Anleitung geht’s hier lang)
Der Sack ist sehr schnell genäht und absolut Anfängertauglich.
Ich habe richtig Rupfen und Jute benutzt, es eignet sich aber auch feste Baumwolle.

Auch normale Baumwolle geht natürlich aber dann wird der Sack doch sehr labelig. Evtl sollte man dann doppelt verstärken.

Bei mir gab es gleich ganze Stapel



Ein paar hatte ich am Markt dabei,




Und der hier ist für mich




Schnitt: Kartoffelsack von mir
Stickdatei: Hirsch freebie von Simas Paradies, Rest selbst gebastelt
Stoff: Jute/ Rupfen und Baumwolle


Als ich ihn in meiner Familie so rumgezeigt habe, was sie davon halten, meinte mein Schwiegertiger: Einen tollen Nikolaussack hast du da genäht…. Äh ja, da hat er eigentlich recht. Tja, dafür ist es dieses Jahr wohl zu spät.
Wer also kein Raclette mag, kann die Anleitung umfunktionieren und nächstes Jahr ein Nikolaussäckchen nähen, oder dieses Jahr die Geschenke drin verpacken...

Natürlich habe ich ihn nicht nur selber genäht, sondern auch ein paarmal Probenähen lassen. Die Fotos meiner Probenähfeen seht ihr die Woche hier im Blog
Genäht ist das Säckchen wirklich super schnell. Eine meiner Probenähfeen hatte nach gefühlten 10min das erste Foto am Start…

Ich hoffe ihr habt Spass mit meiner Anleitung. Schickt mir doch ein Foto von eurem genähten Werk.

Eine schöne Weihnachtszeit


Liebe Grüße
Starky



Ich schau heute hier vorbei:

Kommentare:

  1. Was für eine tolle Idee und ein schönes Säckchen, genau nach meinem Geschmack.
    Vielen Dank für's Teilen,
    LG
    Che Vaux

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern. Freut mich, dass es Dir gefällt
      LG Starky

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar.
Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du ein Google Konto. Konto anlegen

Falls Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google immer durch eine Mail an die hinterlegte Mail-Adresse über einen neuen Kommentar.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abonement und es wird Dir eine entsprechende Info angezeigt. Alternativ hast Du die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.