Kopfzeile

Donnerstag, 18. Januar 2018

Mützen sind wie Taschen, man hat nie genug

Hallo ihr Lieben,
Das Jahr ist schon 3 Wochen alt, Zeit Pläne und Vorsätze nicht nur zu haben, sondern diese auch umzusetzen. Genau genommen bin ich dieses Jahr ziemlich "Vorsatzlos", also überall, außer im Bereich Nähen. 
 Bevor ich euch aber von meinen Vorsätzen erzähle mein heutiges Rums:

Ich habe ja schon einige Mützen für mich genäht, (hier, hier und hier) aber doch tatsächlich noch keine in schwarz, unglaublich! Das musste ich dringend ändern, gestern und heute ist ja Sturm, da braucht man was an den Ohren.






Die Eckdaten:
Schnitt: HHL (wie immer bei mir)
Stoff: Jersey, leider keine Ahnung mehr, woher
Plottfolien: kreativmanufaktur bayern
Plottdatei: Feefeefashion (freebie)

Innen habe ich sie mit Jesey in ... hm...schlamm? gefüttert.
Der Schnitt ist als Wendemütze angelegt, bisher habe ich allerdings noch nie eine meiner Mützen gewendet getragen. Heute morgen hab ich aber festgestellt, die andere Seite gefällt mir auch sehr und auch eine Krempelvariante ist toll. Ich glaub das zeige ich euch nochmal die Tage.

Und hier noch meine Vorsätze, falls ihr schauen mögt:



Vorsatz Nummer 1
Mich mit dem Thema Klamotten nähen beschäftigen. Und da gibt es schon eine kleine Ankündigung :) Denn leider habe ich kein passendes Sew along gefunden. Erst wollt ich nur für mich mein eigenes privates veranstalten, aber als ich Sandra davon erzählte war die gleich dabei und jetzt wird's doch ein bisschen größer. Vielleicht habt ihr ja auch Lust mitzumachen. Dieses Wochenende planen wir und dann  können wir euch nächste Woche hoffentlich mehr erzählen. 


Die Mütze ist ein Anfang, ok, Mütze gilt vielleicht nur bedingt als Klamotte, aber mit irgendwas muss man ja starten und ich hatte gerade Lust drauf.

Vorsatz Nr 2
Zwei Linkpartys aufleben lassen.
Erstens ist meine Punkteparty wieder aktiv und außerdem habe ich mir bei das ok von Nadine (Tons&Muzzi) geholt, die Plotterparty wieder aufleben zu lassen. Ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich hab sie letztes Jahr vermisst.


                



Ich hoffe ihr verlinkt fleissig.

Vorsatz Nr 3
fällt mir schwer, ..aber
Ich werde mein Dawanda-Lädchen schließen und auch über Facebook nicht mehr verkaufen.  PUH JETZT IST ES RAUS
Mein Gewerbe bleibt natürlich weiter und auch auf Märkten werde ich mich weiter tummeln, aber Aufträge werde ich mir genau überlegen. Es macht mir einfach keinen Spass wenn ich in allem festgelegt bin. Es gibt Kundinnen die sagen Schnittmuster xy in blau und pink, da kann ich mich austoben, das macht Spass. Aber am besten noch nen Stoff verarbeiten den ich nicht mag, ne das nicht mehr.
Mit der Entscheidung ringe ich schon eine Weile. Ich hatte im letzten Jahr 2 Anfragen, die den Ausschlag gaben. Mit der einen habe ich bestimmt 20mal hin und her geschrieben und als ich dachte endlich passts, wollte die Dame es günstiger. Klar darf sie fragen, aber ganz ehrlich wenn es vor allem um den Preis geht, dann hätte sie die erste Variante nehmen sollen, oder noch besser, eine fertige Tasche, da lass ich immer mit mir verhandeln.

Und damit komme ich zu Vorsatz 4, der wichtigste:
Wieder mehr zum Spass nähen und nicht stressen lassen.

Und was habt ihr für Pläne?


Mit meiner Mütze schaue ich jetzt vorbei bei Rums, den Herzensangelegenheiten, der neuen  Plotterliebe und bei Two Colours, ich hoffe Gold zählt als Gelb denn die Farben für den Monat Januar lauten schwarz/gelb



 








Kommentare:

  1. Mützen besitze ich nur eine und ich trage nie ne Mütze, aber dein Exemplar finde ich recht cool. Schön das du für dich so schöne Ideen gleich in die Tat umsetzt ... ich bin gespannt! Liebe Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, das mit direkt in die Tat umsetzen klappt leider nciht immer, aber ich arbeite dran ;)
      LG Starky

      Löschen
  2. Ich bin jetzt gar nicht so der Mützentyp.....da muss es schon echt kalt sein! Dir steht die Mütze super gut! Und die Entscheidung nicht mehr für andere im Auftrag zu nähen kann ich verstehen. Ich mache es nur im Freundes-und Bekanntenkreis....alles andere ist nämlich ziemlich anstrengend und manchmal eben auch recht undankbar...
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön.
      Anstrengend ist das nette Wort dafür... ;)
      LG Starky

      Löschen
  3. Tolle Mütze und noch tollere Vorsätze !
    Das ist der Grund, warum ich nicht bei dawanda & co verkaufe.
    Es soll mir weiter Spaß machen, zu nähen mit den Materialien, die mir gefallen.
    Und nicht stressen lassen ist sowieso ein super Vorsatz !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht stressen lassen find eich auch einen super Vorsatz ;) Allerdings mach ich mir den Stress meist selbst, aber ich arbeite dran.
      LG Starky

      Löschen
  4. Sehr hübsch und ich gebe dir absolut Recht, Mützen kann man nie genug haben :)

    Lieben Gruß
    Sarah

    AntwortenLöschen
  5. Oh wow! Die steht Dir toll. Einfach super schön. Und ja!!!!!!!!! Unbedingt ! Ich freue mich, wenn es die beiden linkpartys wieder gibt und nochmehr, wenn wir zusammen nähen. Freu, freu ,freu! Viele liebe Grüße maika

    AntwortenLöschen
  6. Toll sieht deine Mütze aus, leider immer nur bei anderen! Mir stehen diese Mützen leider nicht. Ob ich bei deinen Linkpartys dazu komme steht in den Sternen. Punkte habe ich wenig und Plotter keinen. Da stellt sich doch schon die Frage : Brauche ich den??? Nun zu deinen Vorsätzen, besonders gefällt mir , kein Stress!!! Das ist auch das, was ich mir vorgenommen habe. Nähen als Geschäftsidee kommt für mich nicht in Frage, obwohl meine Kinder mich schon oft dazu überreden wollten. Spaß soll es mir machen! Meist nähe ich für die Enkelkinder und engere Familie und nur als Geschenk, wenn ich Lust dazu habe. Wünsche können schon geäußert werden, aber nicht mehr. Manchmal mache ich eine kleine Änderung, Saum kürzen gegen ein Glas Honig. Aber auch das war mir schon zu viel, passendes Garn kaufen (60 Min. Fahrt) und Zeitnah abarbeiten. Für meine Enkelkinder nähe ich gerne und da kommt dann oft der gute Stress, der belohnt wird von strahlenden Kinderaugen, Umarmungen und nassen Küssen. Ich wünsche dir viel Erfolg mit deinen Vorsätzen.
    Liebe Grüße Elke

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar.

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du ein Google Konto. Konto anlegen
Bitte bedenke, dass die Kommentare und ggf. persönliche Daten gespeichert werden. Siehe hierzu auch meineDatenschutzerklärung

Falls Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google immer durch eine Mail an die hinterlegte Mail-Adresse über einen neuen Kommentar.

Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abonement und es wird Dir eine entsprechende Info angezeigt. Alternativ hast Du die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.