Kopfzeile

Montag, 10. April 2017

Küchenparty - Chicken Caprese

Hallo meine Lieben,

Eigentlich war heute etwas anderes geplant, eigentlich wollte ich euch heute mein Herzwichtelpaket zeigen.
Aber leider ist es immer noch nicht angekommen. *schniff*
Deshalb gibt es heute gibt es mal wieder ein Rezept für euch :) und zwar "Chicken Caprese"

Ihr braucht:
-Hühnerbrust
-Tomaten
-Mozarella
-Basilikum

und so gehts:
Hähnchenbrust 4-5mal einschneiden (nicht durchschneiden), würzen und in eine leicht gefettete Auflaufform geben.
Cocktail-Tomaten und Mozzarella in Scheiben schneiden (bei uns reicht 1 Mozzarella für 3 Hühnerbrüste).
Tomaten und Mozzarella in die Einschnitte stecken, (evtl noch Basilikum dazu)





bei 180Grad, 30min im Ofen (Umluft) backen. 




Die letzten 5min geb‘ ich noch die Grillfunktion dazu, damit es Farbe annimmt. Oder eben mit Ober-Unterhitze. 

Fertig. Dazu gibt es bei uns Ruccolasalat oder noch ein paar Nudeln. 

Und dann habe ich spontan beschlossen bei Ulrikes Geburtstagswichtel-Verlosung mitzumachen.






Wer macht noch mit?


LG Starky








verlinkt bei:
* Montagsfreuden

Kommentare:

  1. Hmmm, das sieht aber echt sehr lecker aus :-) .

    Ich bin übrigens auch bei Ulrike dabei.

    Viele Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  2. Hej Starky,
    das Rezept sieht lecker aus, hab grad tomatensalat caprese gefuttert :0)schön, das du mitmachst, da freu ich mich! ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  3. Oh das ist ein tolle Idee . Die nehm ich mit :)) Das sieht so easy aus , kann man bestimmt gut machen wenn man wenig Zeit hat . Oder ??Ich mache beim wichteln auch mit :)))
    LG heidi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar.

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du ein Google Konto. Konto anlegen
Bitte bedenke, dass die Kommentare und ggf. persönliche Daten gespeichert werden. Siehe hierzu auch meineDatenschutzerklärung

Falls Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google immer durch eine Mail an die hinterlegte Mail-Adresse über einen neuen Kommentar.

Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abonement und es wird Dir eine entsprechende Info angezeigt. Alternativ hast Du die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.