Seiten

Starkys Stücke

Schön, dass Du bei mir vorbeischaust

Kopfzeile

Samstag, 30. Dezember 2017

Good bye 2017 and hello 2018

Hallo meine Lieben,

Weihnachten ist nur so vorbei geflogen und schon ist es wieder Zeit für Silvester

hier mal meine Silvesterdeko






und die Mitbringsel fürs neue Jahr. Sind die nicht zauberhaft?





Die Eckdaten:

Plottdatei Proseccoflaschen: Art of Singer (freebie)
Plottdatei Streudeko & Foto: Baumann accessoires


Neben Basteleien, Raketen und (mehr) Essen, ist Silvester auch immer Zeit für einen kurzen Rückblick, für mich. Dieses Jahr lass ich es nicht mit meinen 5 DingenPost von 2017 Revue passieren, sondern mit meinem Bullet journal.

Besonders freut mich, dass ich meinen Vorsatz  von 2016 auch 2017 durchgehalten und mir Zeit genommen habe, für mich (und meine Lieben)

So wollte ich regelmäßig laufen/walken/Yoga machen, und das hat auch ziemlich gut geklappt. Dieses Jahr hat Yoga gewonnen und laufen hinkt etwas hinterher. Aber egal. Ich wollte mehr für mich tun und das klappt, auch Ernährungs-technisch.

Kreativ habe ich gleich 2 Mal Neuland betreten:
Einmal im Bereich Lettering, was als Linkshänderin garnicht so einfach ist einfach weil oft die Anleitung fehlt,






und dann habe ich mich tatsächlich an Jersey gewagt, es hat auch gar nicht weh getan ;)


 



Besonders lustig dieses Jahr war auf jeden Fall das Fotoshooting mit Sandra,


 



besonders schön der Trip nach Hamburg mit Kids und Lieblingsmann,




das Treffen mit meinen Nähfeen beim Lillestoff-Festival



und der zugefrorene See, Anfang des Jahres




Außerdem habe ich auch dieses Jahr gaaanz alte Freunde wiedergesehen, schöne Abende und Tage mit Freunden verbracht, ganz viele Kaffeeratsch-Nachmittage gehabt, die Zeit genossen und einige gute Bücher gelesen.




Ja, genäht habe ich auch mehr als nur Jersey, aber da folgt der Rückblick im neuen Jahr, denn ich habe an verschiedenen Sew alongs  teilgenommen mit unterschiedlichem Durchhaltevermögen.

So, zum Jahresabschluss möchte ich auch mal wieder Danke sagen. Schön dass ihr da seid, bei mir vorbei schaut und kommentiert.

Ich wünsche Euch und Euren Familien für das kommende Jahr alles Gute, ein bisschen Glitzer und ausreichend Würze.
Nehmt euch die kleinen Auszeiten. Die sind so wichtig und machen den Tank gleich wieder voll.








Mittwoch, 27. Dezember 2017

Schwarz geht immer

Hallo meine Lieben,

heute meldet sich Sandra mal wieder zu Wort:


Was hab ich mich gefreut, dass der Dezember bei Selmin schwarz ist. Ich hatte es gehofft, da ich beim letzten "Nähen im alten Schloss" meine schwarze Chloe genäht habe. War auch meine erste Chloe überhaupt.





Genäht aus schwarzem Samt, vom örtlichen Stoffdealer.
Eigentlich hat alles gut geklappt. Die Abnäher und den Rücken hat mir die liebe Conny angepasst. 



Im Schnittmuster ist ein Gummiband im Rücken vorgesehen, was ich aber nicht so elegant finde. Obwohl ich das Rockteil schon ein gutes Stück verlängert habe, dürfte es gerne noch etwas länger sein. Der Stoff ist leider etwas steif. Werde bei der nächsten Version einen weicheren Stoff nehmen. Premiere: Meine Coverlock hatte bei diesem Kleid ihren ersten Einsatz. Ich bin von den Säumen begeistert. Ich hatte solche Angst vor Fehlschlägen, dass ich die schon im August gebraucht gekaufte Janome Coverpro 1000 bis jetzt nicht ausprobiert hatte. Völlig unbegründet. Hingesetzt, angemacht, Stoff drunter, genäht, fertig. Eigentlich total unspektakulär. So mag ich das.




Zu Sylvester schlüpf ich dann in meine Chloe und träume von einer Overlock, die auch einfach macht was sie soll. Nächstes Jahr ist ja auch wieder Weihnachten. 


Schnittmuster: Chloe von Pattydoo
Stoff: schwarzer Samt
Anpassungen: Brustabnäher, Rücken, Ärmellänge, Rocklänge


Ach ja, die Chloe geht auch super mit Pulli drüber...





Einen guten Rutsch wünsche ich euch und ein neues Jahr voll Heiterkeit, Frohsinn und Glückseligkeit.

Weihnachtliche Grüßle
Sandra

Man sieht wie sehr sie gefroren hat oder ;)



verlinkt bei:
* 12Themen-12 Kleidungsstücke
* 12 Coulors of Handmade
*AWSAfter Work Sewing
*Mittwochs mag ich

Montag, 25. Dezember 2017

Bingorufe!!!

Hallo meine Lieben,

ich hoffe ihr hattet einen schönen heiligen Abend.

Heute ist es also soweit, und es gibt Geschenke für euch. Also fast denn ihr müsst ja auch noch gewinnen ;) aber ab heute ist unsere Bingoparty geöffnet. Von heute an, bis zum 06.01.2017 könnt ihr eure Bingofelder verlinken. Um uns die Auslosung zu erleichtern, bitten wir euch, entweder in die Überschrift zu schreiben, wie oft ihr Bingo rufen konntet, oder aber jedes Bingofeld einzeln zu verlinken. Außerdem dürft ihr natürlich auch angeben, in welchen Lostopf ihr möchtet, Ebook oder Wunschgewinn.

Ach ja, eine kleine Änderung gibt es noch: Unsere Linkparty für den Countdown ist bis zum 02.01.2018 geöffnet. So könnt ihr auch noch Geschenke, die unter dem Baum lagen und deshalb vorher nicht gezeigt werden konnten, verlinken. 

Und so, oder so ähnlich sollte euer Bingofeld jetzt aussehen.




Ich habe tatsächlich erst auf den letzten Metern 2 Bingos geschafft (eines mit Hilfe des Joker-Sterns ;)), es war schwerer als gedacht... 




Leider dürfen wir nicht mitmachen... aber ihr und hier zeige ich euch nochmal was ihr tolles gewinnen könnt. Drei der Gewinner/innen dürfen sich ja über ein Ebook/ eine Datei freuen. Hier nochmal zur Erinnerung:

Die liebe Kati von Malamü stellt uns ein Ebook ihrer "Lettering-Tasche" zur Verfügung.


Julia aus dem Kreativlabor Berlin spendiert das Ebook zur neuesten Taschenversion "mini-Smilla"




und  Silvia von Herzensbunt-Design dürfen wir ein Ebook mit Applikationsvorlagen verlosen.




Aber den Wunschpreis hatten wir ja noch nicht verraten, denn auch in diesem Jahr werkeln wir Weihnachtsfans etwas ganz speziell für euch, und dieses Jahr dürfen sich sogar 5 Gewinner/innen etwas aussuchen.

Anja vom Freizeitparadies stellt euch folgende Auswahl zur Verfügung:




Cathleen von Mamawerk werkelt auch etwas schönes für euch, wenn ihr mögt:




Bei Maika von Maikaefer könnt ihr euch entscheiden für:




Ingrid vom Nähkäschtle zaubert für euch:





 und bei mir dürft ihr zwischen diesen 5 Dingen auswählen:



Bei mir gibt es dieses Mal nur 1 "Wünsch Dir was" denn Clutch, Glitzertasche und Windlicht sind schon fertig, machen sich dafür aber ganz schnell auf den Weg zu der Gewinnerin. Bei den Kugeln gibt es nicht viel Spielraum, bei den Socken darf sie sich aber Größe und Spruch aussuchen und bei der Sockenfarbe werden wir uns bestimmt auch einig. 

Und jetzt freuen wir uns auf hoffentlich viele Bingos.






Hier geht es zum Info-Post mit den Regeln
 Weihnachtscountdownbingo-Post und direkt zur Linkparty

und hier gehts zur Bingoparty

   

    An InLinkz Link-up
   

   
   

Ach ja, die Auslosung wird Anja vom Freizeitparadies übernehmen und bei Ihr im Blog findet ihr dann als erstes die Gewinnerinnen.

Ich geh jetzt mal schauen, ob der Rest der Familie schon aufgestanden ist und wünsche euch noch schöne Feiertage.







Sonntag, 24. Dezember 2017

Oh du fröhliche!

Hallo meine Lieben,

endlich ist es soweit, es ist 

Weihnachten

und da der heilige Abend dieses Jahr auf einen Sonntag fällt, total stressfrei ;) also das hoffe ich zumindest für mich und für euch...




Hier sind jedenfalls alle Päckchen gepackt, der Baum geschmückt und das Essen vorbereitet.

Wir haben erstmal gemütlich gefrühstückt und das Töchterchen und ich werden uns gleich für ein kleines Wellness-Programm ins Bad zurück ziehen.

Vorher möchte ich euch noch kurz den Inhalt des Adventskalenders meiner Nähfeen zeigen. (Mein Türchen waren die Zeit-Lose)








Außerdem habe ich dieses Jahr nur noch beim Mitmachkalender von myshininghearts auf Instagram mitgemacht. Den fand ich wirklich unglaublich schön!





(Die letzten 4 Türchen bleibe ich euch jeweils schuldig, da müsst ihr bei Instagram schauen ;))

Und dann natürlich noch bei unserem Weihnachtscountdown. Hier möchte ich mich ganz herzlich bei euch bedanken, dass ihr so fleißig mitgemacht hab. Ich bin total geflasht und freu mich riesig. Bis zum 2.1.2018 könnt ihr euch noch verlinken und vom 25.12 - 06.01. möchte ich dann ganz viele Bingorufe hören.

Hier wird es auch "zwischen den Jahren" einiges zu lesen und zu sehen geben, ich hoffe ihr schaut vorbei. 



Jetzt wünsche ich euch ein wunderschönes Weihnachtsfest. Genießt die Tage im Kreise eurer Lieben.






Samstag, 23. Dezember 2017

Ich habe es getan- ein Weihnachtskleid

Hallo meine Lieben,

ich habe es tatsächlich getan und mir ein Kleid genäht!!!
Und man kann es sogar tragen ;) (Oder was meint ihr?)

Als ich im Sommer die verschiedenen Suzinkas gesehen habe, wusste ich schon, sollte ich JEMALS ein Kleid nähen, dann das...
Mir bitzelt es ja schon das ganze Jahr, ich würde meine Jersey-Phobie gerne besiegen, aber ein halbherziger Versuch ein Etuikleid mit Probestoff zu nähen landete direkt in der Tonne...

Am Lillestoff-Festival habe ich mir dann trotzdem Stoff und den Schnitt gekauft... tja und da lag es dann.

Zum #NähenimaltenSchloss Anfang November habe ich dann mal alles mitgenommen, nach dem Motto, wenn nicht jetzt, wann dann. Und dann hat mir eine liebe Nähfreundin, den für mich ultimativen Tipp gegeben. Sie meinte nämlich Kleider aus Probestoff sind doof, weil ja doch jeder Stoff anders ist, lieber das Kleid erst heften und dann richtig nähen. Das ist ja ganz nach meinem Geschmack, also mutig zugeschnitten und bei der ersten Anprobe wurden dann ein paar Änderungen gemacht die ich alleine nie hinbekommen hätte (lieben Dank liebe Conny). Wir haben nämlich den Ausschnitt geändert und die Brustabnäher versetzt.

Den Rest habe ich daheim gemacht.
Also  Ärmel einnähen, den Ausschnitt mit Beleg (hat mich geärgert) und weil mir das Kleid sonst doch zu kurz gewesen wäre, den Saum auch gleich.

Pünktlich zum 3. Advent ist es fertig geworden und Sandra und ich haben uns gleich in die Kälte geschmissen, unsere neuen Kleider fotografieren (Ihrs könnt ihr nach Weihnachten bewundern), hier eine kleine Bilderstory:



Uh ist das Kalt...

Also gut, Jacke aus

Haare hinschütteln

 

Und los gehts:



die eine Seite... die andere Seite... hinten... 



(Die hinteren Abnäher hab ich übrigens glatt vergessen... 
geht aber auch so...)

und schnell die Klamotten wieder an...




Die Eckdaten:
Schnitt und Stoff Lillestoff

Ich freu mich über mein Kleid :) und noch mehr freue ich mich, dass es pünktlich zum Weihnachtkleid Sew along fertig geworden ist.














verlinkt bei:
Nähzeit am Wochenende