Kopfzeile

Montag, 4. April 2016

Kuriertasche

Juhuu geschafft :)

Hallo ihr Lieben,

nein nicht, dass ihr denkt, hier wäre alles schief gegangen wie bei der Zirkeltasche. Mir kam einfach das Leben, die Ferien und der Frühling dazwischen.

Dabei war die Kuriertasche eine meiner "Muss ich unbedingt nähen" als ich die CD gekauft habe. Diesmal musste sie recht schlicht sein, damit der Lieblingsmann sie auch mal nimmt, wenn mir die Schulter weh tut, denn sie ist gedacht für Ausflüge Städtetrips und ähnliches.



Wir haben vor 100 Jahren mal eine ähnliche aus hellem Canvas gekauft, die wir sonst immer nehmen, aber die ist jetzt einfach durch.

Die Zusatztasche habe ich innen eingenäht, und da wird es dann doch noch bunt. Außen jeweils noch 2 Taschen dran, für Handy, Taschentücher oder Sonnenbrille, das halt schnell Griffbereit sein muss. Den Gurt habe ich von einer anderen Tasche recycelt. Verschlossen habe ich sie mit Magnetknöpfen



 




Was mir nicht ganz so gut gefällt, ist dass sie zusammengedrückt wird, wenn man sie trägt, das nächste Mal würde ich sie vielleicht etwas schmaler machen. Aber die überstehende Klappe find ich toll.





Schnitt: Kuriertasche farbenmix
Stoffe und Gurtband: alle gut abgelagert, keine Ahnung woher
Sternenwebbänder & Verschlüsse: farbenmix


LG Starky







verlinkt bei:
* Montagsfreuden
* Taschen und Täschchen
*Taschensewalong 2016
Taschenspieler 3 Sew along bei Emma

Kommentare:

  1. Sieht prima aus, so schlicht und doch besonders! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. also mit der Tasche bist du bestens gerüstet. Gefällt mir super gut!!!
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  3. Oh wunderbar. Richtig schön. Vor allem die Außentaschen. Ich wünsche dir viele schöne Ausflüge und Trips damit. LG maika

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar.

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du ein Google Konto. Konto anlegen
Bitte bedenke, dass die Kommentare und ggf. persönliche Daten gespeichert werden. Siehe hierzu auch meineDatenschutzerklärung

Falls Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google immer durch eine Mail an die hinterlegte Mail-Adresse über einen neuen Kommentar.

Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abonement und es wird Dir eine entsprechende Info angezeigt. Alternativ hast Du die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.