Kopfzeile

Dienstag, 3. Januar 2017

Start ins neue Jahr

Hallo meine Lieben,

ich hoffe ihr seid gut ins neue Jahr gestartet. Hier war alles ruhig. Die Kids und ich haben es uns gemütlich gemacht. (Der Lieblingsmann musste ja arbeiten)

Wie letztes Jahr auch habe ich Umschläge gemacht um den Abend ein bisschen zu takten. Und ich geb's zu, ich bin inzwischen auch dem Handlettering verfallen. Wobei, ganz neu ist es ja nicht, ich hab mich auch früher schon mit Kalligraphie beschäftigt, muss das zur Zeit aber erst aus der hintersten Hirnschublade rauskramen.... Sorry, ich schweife ab, zurück zum Thema... 

Countdowntüten:



Gefüllt waren sie unter anderem mit: Film schauen, Tisch decken, 






aufbrezeln und lustige Fotos machen, 




Dinner for one schauen und natürlich auch wieder in unser Buch rein schreiben.(Details hier)

Und nun geht also 2017 los. Ich freu mich auf dich!


Datei von Baumann Accessoires

Für dieses Jahr habe ich mir ein "Bullet Journal" zugelegt. (Was das ist? schaut mal hier auf meiner Pinwand)

Schon im letzten Jahr habe ich mit einem Notizheft gearbeitet, um meiner Zettelwirtschaft zu entgehen, eher zufällig bin ich über das Bullet journal gestolpert, und habe die verschiedenen Varianten auf Tauglichkeit getestet.

Ich bin ja die Queen of Listenschreibing. Aber ich habe keine App/Programm gefunden, wo das geht, wie ich es mag. Also Back to the roots.
( Das Töchterchen hat sich auch gleich eins gemacht)





Früher hatte ich ein Filofax und ich blätter noch immer gerne ein den alten Kalendern rum. Wie Tagebuch nur ohne Gesülze ;)

Jetzt hab ich mir also eines erstellt. das Tolle daran, man muss sich nicht festlegen und kann die Seiten immer wieder an die Bedürfnisse anpassen.

Es gibt einen allgemeine Bereich:



Einen wöchentlichen Bereich



und dann wird es auch noch einen "Kritzelbereich" geben. Meine Lieblingsseite ist gerade "Braindump" alles woran man denken sollte, aber was erst in ein paar Monaten fällig ist wird da eingetragen und dann Monatsweise in den Wochenbereich übertragen

Mein Kalender wird allerdings weiter im Handy bleiben, denn da tragen alle Familienmitglieder hier Termine ein.









verlinkt bei:
*HoTHandmade on Tuesday

1 Kommentar:

Ich freue mich über jeden Kommentar.
Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du ein Google Konto. Konto anlegen

Falls Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google immer durch eine Mail an die hinterlegte Mail-Adresse über einen neuen Kommentar.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abonement und es wird Dir eine entsprechende Info angezeigt. Alternativ hast Du die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.