Kopfzeile

Freitag, 23. Juni 2017

Küchenparty, indisches Linsencurry

Hallo ihr Lieben,

ich freu mich ja über das super Sommerwetter, ihr auch?
deshalb gibt es heute mal wieder etwas leckeres aus der Küche, passend zum Sommer.


Ein Indisches Linsencurry





Ihr braucht:
Ingwer (walnussgroß)
1 Zwiebel
250gr rote Linden
1 rote Paprika
400ml Brühe
200ml Kokosmilch
Cocktailtomaten
Frühlingszwiebeln
Gewürze
Salz & Pfeffer
Öl
Curry
Garam Marsalla
evtl. Chilli & Sojasauce


Und so gehts: 1TL Curry anschwitzen, 2 EL Öl, Ingwer und Zwiebeln dazu geben, die roten Linsen und die gewürfelte rote Paprika zugeben.
Mit der Brühe aufgießen, 15-20min köcheln lassen. 200ml Kokosmilch zugeben sowie die kleingeschnittenen Cocktail-Tomaten (eigentlich abgezogen, mach ich aber nie) und die geschnittenen Frühlingszwiebeln. Mit Garam Marsala, (Sojasauce), Salz, Pfeffer und Chilli nach Gusto abschmecken, fertig (reicht bei uns für 3Personen) und kann man super bei der Wärme essen :)

Guten Appetit











verlinkt bei:


1 Kommentar:

  1. das sieht richtig lecker aus. ich mag linsen sehr gerne. und auch diese currys.
    danke fürs teilen <3
    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar.
Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du ein Google Konto. Konto anlegen

Falls Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google immer durch eine Mail an die hinterlegte Mail-Adresse über einen neuen Kommentar.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abonement und es wird Dir eine entsprechende Info angezeigt. Alternativ hast Du die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.