Kopfzeile

Dienstag, 25. Juli 2017

Moin

Hallo meine Lieben,

heute gibt es mal wieder Post von Sandra :)

In den Ferien besuchen wir meinen Sandkastenfreund in Hamburg um den Nachwuchs mal persönlich in Augenschein zu nehmen. Natürlich möchte ich nicht mit leeren Händen kommen. Aus diesem Anlass habe ich heute Lederpuschen genäht. Wie praktisch, dass ich neulich ein paar Lederreste geschenkt bekommen habe…


Genäht hab ich  die Lederpuschen nach dem Freebook Karli von Engelinchen.  Die Schritt-für-Schritt-Anleitung ist wirklich gut. http://www.engelinchen.de/2016/03/freebook-krabbelpuschen-lederpuschen.html

Damit die Puschen nicht ganz so langweilig sind und passend zum hohen Norden gab es noch einen Plott mit Moin Moin. Mein Plotter und ich freunden uns so langsam an. Da ich keine Flexfolie für Leder/Nylon in schwarz für die Sohlen hatte, hab ich normale Flex genommen. Da es auf der rauen Seite vom Leder ist ging das erstaunlicherweise ganz gut. Ich hoffe es hält auch. Oben hätte ich gerne orange Folie genommen, passend zur Sohle. Orange gehört aber definitiv nicht zu meinen Farben und ist deshalb auch nicht vorrätig (und schon gar nicht für Nylon/Leder). Daher ist die Schrift oben eben silber.




Ich finde, das geht auch gut.




Ich bin wirklich gespannt ob es hält. Hat jemand von euch Erfahrung mit Flex auf Leder?

Grüßle Sandra

verlinkt bei:
*HoTHandmade on Tuesday



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar.

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du ein Google Konto. Konto anlegen
Bitte bedenke, dass die Kommentare und ggf. persönliche Daten gespeichert werden. Siehe hierzu auch meineDatenschutzerklärung

Falls Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google immer durch eine Mail an die hinterlegte Mail-Adresse über einen neuen Kommentar.

Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abonement und es wird Dir eine entsprechende Info angezeigt. Alternativ hast Du die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.