Kopfzeile

Donnerstag, 4. Juli 2019

Sommerparty outfit

Hallo meine Lieben,

endlich ist es warm und meinem Paryoutfit steht wettermässig nichts mehr im Weg ;)

Das Kleid hatte ich euch hier schon gezeigt.




Ich wollte ja ein Sommerpartyoutfit. Die Strandperle ist super bequem und ein evtl vorhandenes Essens-Bäuchlein kaschiert sie auch. Das Band greift die Farbe der Schuhe und Tasche auf. Bindeband mag ich übrigens lieber als Gummiband, weil es nicht hochrutscht.




Und wenn es dann abends doch kühl wird, kommt mein neuer Mantel ins Spiel.











Dieses mal hat Sandra die Fotos gemacht, und ihr Hund musste immer mal schauen, ob ich nicht vielleicht doch mit ihr ins Wasser hüpfe :)


Nicht? Menno



Schnitt ist die ZsaZsa, aber um etliches verlängert und mit Beleg genäht. Wie immer bei mir ohne Abnäher hinten, allerdings habe ich den Saum zur Mitte hin leicht verlängert, weil der Mantel sonst in der Mitte ein paar cm kürzer gewesen wäre. 









Geschlossen wird er mit einem Knebelknopf.




Bei unserem Fotoshooting im Mai war es noch echt frisch, an baden nicht zu denken statt dessen hatte ich zum hinfahren noch Leggins drunter gehabt.



Die Eckdaten:
Schnitt Mantel ZsaZsa von Susalabim verlängert in 42
Kleid: Strandperle von FredvonSoho
Strickstoff und Band: Namijda

Kleiderstoff und Knopf: Snaply

Geht auch gut finde ich, allerdings muss das Kleid dann aus einem anderen Stoff sein, Modaljesey und Thermoleggins passen nicht so gut zusammen und das Kleid krabbelt die Beine hoch...











verlinkt bei:

Du für Dich am Donnerstag
* Frau freut sich
* Perfect Match
Buchstäblich bunt (S wie Sommer)
Sewlala



1 Kommentar:

  1. Oh toll. Steht dir auch super. Im Moment braucht man hier in Berlin wieder Leggings und Jäckchen . Ich wünsche dir viel Spaß damit und vor allem super schöne Sommerpartys. Viele liebe Grüße maika

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar.

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du ein Google Konto. Konto anlegen
Bitte bedenke, dass die Kommentare und ggf. persönliche Daten gespeichert werden. Siehe hierzu auch meineDatenschutzerklärung

Falls Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google immer durch eine Mail an die hinterlegte Mail-Adresse über einen neuen Kommentar.

Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abonement und es wird Dir eine entsprechende Info angezeigt. Alternativ hast Du die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.