Kopfzeile

Mittwoch, 27. Dezember 2017

Schwarz geht immer

Hallo meine Lieben,

heute meldet sich Sandra mal wieder zu Wort:


Was hab ich mich gefreut, dass der Dezember bei Selmin schwarz ist. Ich hatte es gehofft, da ich beim letzten "Nähen im alten Schloss" meine schwarze Chloe genäht habe. War auch meine erste Chloe überhaupt.





Genäht aus schwarzem Samt, vom örtlichen Stoffdealer.
Eigentlich hat alles gut geklappt. Die Abnäher und den Rücken hat mir die liebe Conny angepasst. 



Im Schnittmuster ist ein Gummiband im Rücken vorgesehen, was ich aber nicht so elegant finde. Obwohl ich das Rockteil schon ein gutes Stück verlängert habe, dürfte es gerne noch etwas länger sein. Der Stoff ist leider etwas steif. Werde bei der nächsten Version einen weicheren Stoff nehmen. Premiere: Meine Coverlock hatte bei diesem Kleid ihren ersten Einsatz. Ich bin von den Säumen begeistert. Ich hatte solche Angst vor Fehlschlägen, dass ich die schon im August gebraucht gekaufte Janome Coverpro 1000 bis jetzt nicht ausprobiert hatte. Völlig unbegründet. Hingesetzt, angemacht, Stoff drunter, genäht, fertig. Eigentlich total unspektakulär. So mag ich das.




Zu Sylvester schlüpf ich dann in meine Chloe und träume von einer Overlock, die auch einfach macht was sie soll. Nächstes Jahr ist ja auch wieder Weihnachten. 


Schnittmuster: Chloe von Pattydoo
Stoff: schwarzer Samt
Anpassungen: Brustabnäher, Rücken, Ärmellänge, Rocklänge


Ach ja, die Chloe geht auch super mit Pulli drüber...





Einen guten Rutsch wünsche ich euch und ein neues Jahr voll Heiterkeit, Frohsinn und Glückseligkeit.

Weihnachtliche Grüßle
Sandra

Man sieht wie sehr sie gefroren hat oder ;)



verlinkt bei:
* 12Themen-12 Kleidungsstücke
* 12 Coulors of Handmade
*AWSAfter Work Sewing
*Mittwochs mag ich

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar.

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du ein Google Konto. Konto anlegen
Bitte bedenke, dass die Kommentare und ggf. persönliche Daten gespeichert werden. Siehe hierzu auch meineDatenschutzerklärung

Falls Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google immer durch eine Mail an die hinterlegte Mail-Adresse über einen neuen Kommentar.

Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abonement und es wird Dir eine entsprechende Info angezeigt. Alternativ hast Du die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.